So sparen Sie Energie in Ihrem Rechenzentrum

Die umweltfreundlichsten Rechenzentren der Welt Viele große Technologieunternehmen machen ihre Rechenzentren umweltfreundlich. Hier sind nur einige davon.

Die direktesten Möglichkeiten zur Reduzierung des Stromverbrauchs in Ihrem Rechenzentrum sind unkompliziert: Virtualisieren Sie mehrere Server und Speicher in weniger Racks, investieren Sie in neuere Kühlsysteme oder fragen Sie sich, ob diese teure Kühlung überhaupt erforderlich ist.

Aber was sind einige nicht offensichtliche Dinge zu tun und wie messen Sie die Ergebnisse?

"Es ist ein mehrdimensionales Thema", sagte Mehdi Paryavi, Vorsitzender der International Data Center Authority, einem Schulungsunternehmen in Rockville, MD. "Einer der Gründe, warum die meisten Leute keine wirklich effizienten Rechenzentren bauen, ist, dass sie es nicht wirklich aus allen möglichen Blickwinkeln betrachten."

"Häufig werden Rechenzentren im Vergleich zu Ihren tatsächlichen Anforderungen überbaut und überarbeitet", bemerkte Paryavi.

Beispielsweise gibt es auch ohne Virtualisierung manchmal Anwendungen oder Speicher auf dedizierten Servern oder in ganzen dedizierten Racks, in denen dies nicht erforderlich ist. Manchmal geschieht dies aus Gewohnheit - jeder hält seine IT-Anforderungen für die wichtigsten - und manchmal aufgrund nicht informierter Geschäftsentscheidungen, ohne dass IT-Mitarbeiter darüber informiert werden.

Rechenzentrum muss unbedingt gelesen werden

  • 8 Vorhersagen für Rechenzentren für 2020
  • 7 Netzwerkvorhersagen für 2020: Automatisierung, Edge-Computing, Wi-Fi 6, mehr
  • Best Practices für die Servervirtualisierung und Tipps, was nicht zu tun ist
  • Quantencomputer: Sieben Wahrheiten, die Sie kennen müssen

"Die Leute neigen dazu, über Bord zu gehen, nur weil sie keine klare Vision für die Zukunft haben. Es ist nicht die Schuld des Ingenieurs, es ist die Schuld des Geschäfts", sagte Paryavi.

Es geht nicht nur um Computerhardware - die Leute missbrauchen auch Stromversorgungssysteme, Notstromaggregate und Luftkühlgeräte, fügte er hinzu.

"Die Konsolidierung ist eine große Aufgabe, die erledigt werden muss. Wir sehen sie ständig - die Leute entscheiden sich immer noch für 30 Jahre alte Kühlungsdesigns", sagte er. Manchmal ist der einfachste Rat der beste: Sie sollten die USV so nah wie möglich an die Hardware bringen, die sie mit Strom versorgt.

"Ein Grund, warum Menschen sich selbst oder die Branche zum Narren halten können, ist mangelnde Bildung ... Es gibt eine Menge Marketing-Dinge, die für die tatsächliche technische Welt wirklich keinen Sinn ergeben", bemerkte Paryavi.

Wenn die Stromrechnung sinkt und die Moral der Benutzer hoch bleibt, machen Sie wahrscheinlich etwas richtig. Eine Möglichkeit, dies zu quantifizieren, ist der internationale Standard, der als Effektivität des Stromverbrauchs bekannt ist - das ist PUE in Branchengesprächen und ISO / IEC 30134-2: 2016, wenn Sie Akronyme aus drei Buchstaben langweilen. PUE ist das Verhältnis von verbrauchter Energie zu verfügbarer Energie. Je näher der PUE an 1 liegt, desto besser. Die meisten modernen Rechenzentren haben einen PUE von etwa 1, 2 bis 1, 4, erklärte er. "Alles unter 1, 5 ist effizient", sagte Paryavi.

PUE begann 2005 mit zwei Hewlett-Packard-Ingenieuren und gewann allmählich an Bodenhaftung. Jetzt wird es weitgehend von einer gemeinnützigen Organisation namens The Green Grid beeinflusst, der viele Top-Hardware-Unternehmen angehören. Eine Änderung des Standards ist in Vorbereitung, die die PUE-Messungen um verwandte Hardware erweitern würde, die sich nicht direkt im Rechenzentrum befindet, wie z. B. Netzteile in angrenzenden Räumen, erklärten Beamte des PUE-Standardausschusses.

Das Green Grid bietet über PUE hinaus andere Energiesparmethoden für Rechenzentren, hauptsächlich in Form von White Papers. Dazu gehören Themen wie die zweite Ausgabe des Server Efficiency Rating Tools der Standard Performance Evaluation Corp., das derzeit auf seine aktualisierte Energy Star-Bestätigung wartet.

Zusätzliche Beratung erhalten Sie direkt von der Energy Star-Agentur. Das Lawrence Berkeley National Laboratory der Regierung bietet ein eigenes Energietraining für Rechenzentren und einen technischen Bericht an.

Newsletter zu Trends im Rechenzentrum

DevOps, Virtualisierung, Hybrid Cloud, Speicher und betriebliche Effizienz sind nur einige der Themen im Rechenzentrum, die wir hervorheben werden. Wird montags und mittwochs geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2020 | mobilegn.com