So stellen Sie eine Nextcloud-Sicherung wieder her

Wiederherstellen einer Nextcloud-Sicherung Wenn eine Nextcloud-Sicherung vorhanden ist, lernen Sie, wie Sie diese Sicherungen auf einer neuen Instanz des lokalen Cloud-Servers wiederherstellen.

In einem kürzlich veröffentlichten Beitrag habe ich gezeigt, wie Sie Ihre Nextcloud-Installation sichern können. Dieser Prozess endete mit einer Sicherung bestimmter Ordner sowie der erforderlichen Datenbank.

Wenn Sie sich darum gekümmert haben, diese Nextcloud-Instanz regelmäßig zu sichern, sollten Sie über eine aktuelle Sicherung verfügen, da Ihr Server möglicherweise nicht beschädigt wird. In diesem Fall müssen Sie wissen, wie Sie das Backup wiederherstellen können.

Ich werde Sie durch den Prozess der Wiederherstellung Ihres Backups für Nextcloud führen.

Einstellungskit: Datenbankadministrator (TechRepublic Premium)

Was du brauchen wirst

Damit dies funktioniert, benötigen Sie Folgendes:

  • Ihre Sicherungsdatei für Nextcloud

  • Ihre Sicherungsdatenbank für Nextcloud

  • Eine Neuinstallation von Nextcloud auf demselben Release-Level wie die gesicherte Instanz

  • Ein Benutzer mit Sudo-Berechtigungen

Wie Sie der obigen Liste entnehmen können, stellen wir die Sicherungsdateien in einer brandneuen Instanz von Nextcloud wieder her. Aus diesem Grund muss Ihre neue Instanz von Nextcloud betriebsbereit sein.

Ich gehe davon aus, dass Ihre Sicherungsdateien den Namen haben:

  • nextcloudbackup.tgz - Dateisicherung

  • nextclouddb.bak - Datenbanksicherung

So migrieren Sie die Sicherungsdateien nach Nextcloud

Als erstes müssen Sie die Sicherungsdateien auf die neue Instanz von Nextcloud migrieren. Dies kann nach Belieben erfolgen. Eine Möglichkeit besteht darin, den Befehl "Sicheres Kopieren" wie folgt zu verwenden:

 scp nextcloudbackup.tgz _IP: / home / user / 

Dabei ist USER der Benutzername auf dem Remote-Server und SERVER_IP die IP-Adresse der neuen Nextcloud-Instanz.

Sie müssen dies sowohl für die Datei- als auch für die Datenbanksicherung tun. Sobald diese Dateien am neuen Speicherort gespeichert sind, können Sie fortfahren.

So stellen Sie Dateien wieder her

Der erste Schritt besteht darin, die Dateisicherung im neuen Verzeichnis wiederherzustellen. Ich gehe davon aus, dass Ihre Sicherungsdatei im .tgz-Format vorliegt. Bevor Sie die Datei verschieben, entpacken Sie sie mit dem folgenden Befehl:

 sudo tar xvzf nextcloudbackup.tgz 

Jetzt können wir rsync verwenden, um es wie folgt zu verschieben:

 sudo rsync -Aax nextcloudbackup / var / www / html / nextcloud / 

Nachdem die Sicherungsdateien vorhanden sind, ist es Zeit, die Datenbank wiederherzustellen.

So stellen Sie die Datenbank wieder her

Ich gehe davon aus, dass der Name Ihrer Datenbank nextcloud ist. Bevor Sie die Sicherung wiederherstellen können, müssen Sie das Original löschen. Dies erfolgt mit dem folgenden Befehl:

 sudo mysql -h localhost -u USER -p -e "DROP DATABASE nextcloud" 

Wobei USER der Benutzername mit Administratorrechten ist.

Nachdem die ursprüngliche Datenbank gelöscht wurde, müssen Sie eine neue Datenbank mit dem folgenden Befehl erstellen:

 sudo mysql -h localhost -u root -p -e "CREATE DATABASE nextcloud" 

Stellen Sie als Nächstes die Sicherung in der neu erstellten Datenbank mit dem folgenden Befehl wieder her:

 sudo mysql -h localhost -u USER -p nextcloud <nextclouddb.bak 

Wobei USER der Benutzername mit Administratorrechten ist.

Das ist alles dazu. Sie sollten sich jetzt bei der wiederhergestellten Instanz von Nextcloud anmelden können und alles funktioniert.

Genießen Sie die Sicherheit eines Sicherungs- / Wiederherstellungsprozesses für Ihre Nextcloud-Cloud-Server.

Newsletter zu Trends im Rechenzentrum

DevOps, Virtualisierung, Hybrid Cloud, Speicher und betriebliche Effizienz sind nur einige der Themen im Rechenzentrum, die wir hervorheben werden. Wird montags und mittwochs geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2020 | mobilegn.com