So installieren Sie Magento mit NGINX und Letsencrypt

Bild: Jack Wallen

In der heutigen Welt können Sie nicht riskieren, Ihre Unternehmenswebsites ohne zusätzliche Sicherheitsebenen bereitzustellen. Ich habe gezeigt, wie die Magento E-Commerce-Lösung mit Apache unter Ubuntu Server 18.04 installiert wird (siehe: Installieren von Magento unter Ubuntu 18.04). Diese spezielle Installation funktioniert einwandfrei, ist jedoch mit einem Preis verbunden: No Secure Sockets Layer (SSL).

Rechenzentrum muss unbedingt gelesen werden

  • 8 Vorhersagen für Rechenzentren für 2020
  • 7 Netzwerkvorhersagen für 2020: Automatisierung, Edge-Computing, Wi-Fi 6, mehr
  • Best Practices für die Servervirtualisierung und Tipps, was nicht zu tun ist
  • Quantencomputer: Sieben Wahrheiten, die Sie kennen müssen

Ich möchte Sie durch einen anderen Installationspfad führen, der HTTPS enthält. Dieser Prozess entscheidet sich für NGINX (über Apache) und verwendet letsencrypt für SSL.

Was du brauchst

Die einzigen Dinge, die Sie für diese Installation benötigen, sind:

  • Eine Ubuntu Server 18.04-Installation läuft.
  • Ein vollqualifizierter Domainname (FQDN).
  • Ein Benutzerkonto mit Sudo-Berechtigungen.

Ich werde die Einrichtung anhand der Domain example.com demonstrieren. Sie müssen Ihren vollqualifizierten Domänennamen überall dort ersetzen, wo Sie example.com sehen.

Und damit installieren wir.

Update / Upgrade

Aktualisieren und aktualisieren Sie zunächst Ihren Server. Beachten Sie, dass ein Neustart des Servers erforderlich ist, falls der Kernel dabei aktualisiert wird. Führen Sie aus diesem Grund den Aktualisierungs- / Aktualisierungsprozess in einer Zeit aus, in der ein Update möglich ist.

Um den Update- / Upgrade-Prozess auszuführen, melden Sie sich bei Ihrem Ubuntu-Server an und geben Sie den folgenden Befehl ein:

 sudo apt-update sudo apt-get upgrade -y 

Sollte Ihr Kernel aktualisiert werden, starten Sie den Server neu und bereiten Sie die Installation vor.

NGINX

Als nächstes müssen wir den NGINX-Webserver installieren. Geben Sie in Ihrem Terminalfenster den folgenden Befehl ein:

 sudo apt-get install nginx -y 

Starten und aktivieren Sie nach Abschluss der Installation den Webserver mit den folgenden Befehlen:

 sudo systemctl starte nginx sudo systemctl aktiviere nginx 

PHP-Komponenten

Es gibt eine Reihe von PHP-Komponenten, die installiert werden müssen. Installieren Sie dazu zunächst ein Repository eines Drittanbieters. Führen Sie dies mit den folgenden Befehlen aus:

 sudo apt installiere Software-Eigenschaften-allgemein -y sudo add-apt-repository ppa: ondrej / php -y sudo apt-get update 

Installieren Sie die PHP-Komponenten mit dem folgenden Befehl:

 sudo apt install php7.1-fpm php7.1-mcrypt php7.1-curl php7.1-cli php7.1-mysql php7.1-gd php7.1-xsl php7.1-json php7.1-intl php- Birne php7.1-dev php7.1-gemeinsam php7.1-mbstring php7.1-zip php7.1-Seife php7.1-bcmath -y 

Bevor Sie fortfahren, muss PHP konfiguriert werden. Es gibt zwei Dateien, die geändert werden müssen:

  • /etc/php/7.1/fpm/php.ini
  • /etc/php/7.1/cli/php.ini

Nehmen Sie für jede Datei die folgenden Konfigurationsänderungen vor:

 memory_limit = 512M max_execution_time = 180 zlib.output_compression = On 

Starten Sie PHP FPM neu und aktivieren Sie es mit den folgenden Befehlen:

 sudo systemctl php7.1-fpm neu starten sudo systemctl php7.1-fpm aktivieren 

MySQL Server

Magento hängt vom MySQL-Server ab. Installieren Sie dieses Paket mit dem folgenden Befehl:

 sudo apt installiere mysql-server mysql-client -y 

Starten und aktivieren Sie den Dienst mit den folgenden Befehlen:

 sudo systemctl starte mysql sudo systemctl aktiviere mysql 

Sichern Sie die MySQL-Installation mit dem folgenden Befehl:

 sudo mysql_secure_installation 

Stellen Sie sicher, dass Sie ein sicheres / eindeutiges Kennwort für den MySQL-Administrator erstellen und die verbleibenden Fragen mit "Ja" beantworten.

Es ist Zeit, die erforderliche Datenbank zu erstellen. Melden Sie sich mit dem folgenden Befehl an der MySQL-Eingabeaufforderung an:

 sudo mysql -u root -p 

Erstellen Sie die Datenbank und einen neuen Benutzer mit den Befehlen:

 CREATE DATABASE magentodb; CREATE USER 'magentouser' @ 'localhost' IDENTIFIZIERT DURCH 'PASSWORD'; GEWÄHRLEISTUNG FÜR ALLE PRIVILEGIEN AUF magentodb. * TO 'magentouser' @ 'localhost' IDENTIFIZIERT DURCH 'PASSWORD'; SPÜLPRIVILEGIEN; Ausfahrt 

Dabei ist PASSWORD ein sicheres / eindeutiges Passwort.

PHP-Komponist

PHP Composer muss ebenfalls installiert sein. Geben Sie dazu den folgenden Befehl ein:

 sudo apt install composer -y 

Klonen und installieren Sie Magento

Lassen Sie uns die neueste Version von Magento herunterladen. Installieren Sie dazu zuerst git (falls nicht bereits installiert) mit dem folgenden Befehl:

 sudo apt-get install git -y 

Klonen Sie Magento mit dem Befehl:

 Git-Klon https://github.com/magento/magento2.git 

Wechseln Sie mit dem Befehl cd magento2 in das neu erstellte Verzeichnis und installieren Sie Magento mit dem Befehl:

 sudo composer install -v 

SSL

Jetzt ist es Zeit, unsere SSL-Zertifikate zu generieren. Bevor wir dies tun können, müssen wir zuerst Letsencrypt installieren. Tun Sie dies mit dem Befehl:

 sudo apt install letsencrypt -y 

Beenden Sie NGINX nach Abschluss dieser Installation mit:

 sudo systemctl stop nginx 

Generieren Sie das SSL-Zertifikat mit dem folgenden Befehl:

 sudo certbot certonly --standalone -d example.com 

Wenn der obige Befehl ausgeführt wird, werden die Zertifikate in /etc/letsencrypt/live/example.com/ abgelegt (wobei example.com Ihr vollqualifizierter Domänenname ist).

Konfigurieren Sie NGINX

Erstellen Sie eine neue Konfigurationsdatei mit dem folgenden Befehl:

 sudo nano / etc / nginx / sites-available / magento 

Fügen Sie Folgendes in diese Datei ein (denken Sie daran, example.com durch Ihren vollqualifizierten Domänennamen zu ersetzen):

 upstream fastcgi_backend {Server-Unix: /run/php/php7.1-fpm.sock; } server {listen 80; hören ::: 80; Servername example.com; return 301 https: // $ Servername $ request_uri; } server {listen 443 ssl; Servername example.com; ssl on; ssl_certificate /etc/letsencrypt/live/example.com/fullchain.pem; ssl_certificate_key /etc/letsencrypt/live/example.com/privkey.pem; setze $ MAGE_ROOT / var / www / magento2; setze $ MAGE_MODE Entwickler; include /var/www/magento2/nginx.conf.sample; }} 

Speichern und schließen Sie diese Datei.

Aktivieren Sie die neu erstellte Site mit dem folgenden Befehl:

 sudo ln -s / etc / nginx / sites-available / magento / etc / nginx / sites-enabled / 

Starten Sie NGINX mit den folgenden Befehlen neu:

 sudo systemctl neu starten php7.1-fpm sudo systemctl start nginx 

Ändern Sie abschließend den Besitz des magento2-Verzeichnisses mit dem folgenden Befehl:

 sudo chown -R www-Daten: www-Daten / var / www / magento2 / 

Sie können Ihren Browser jetzt auf https: // FQDN (wobei FQDN Ihr vollqualifizierter Domainname ist) verweisen und die Magento-Einrichtung über das webbasierte Tool abschließen.

Fertig zum Servieren

Und das ist alles, was Sie brauchen, um die Magento E-Commerce-Lösung mit NGINX und SSL einzurichten. Wenn Sie vorhaben, Produkte für Ihr Unternehmen zu verkaufen, sind Sie es Ihrem Unternehmen und Ihren Kunden schuldig, dies über ein sicheres HTTP zu tun (andernfalls riskieren Sie die Integrität Ihrer Sicherheit und Ihres Rufs).

Newsletter zu Trends im Rechenzentrum

DevOps, Virtualisierung, Hybrid Cloud, Speicher und betriebliche Effizienz sind nur einige der Themen im Rechenzentrum, die wir hervorheben werden. Wird montags und mittwochs geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2020 | mobilegn.com