So installieren Sie Hyperledger Fabric unter Ubuntu

Hyperledger Fabric ist eine Blockchain-Framework-Implementierung, die Sie als Grundlage für die Entwicklung von Anwendungen oder Lösungen mit einer modularen Architektur verwenden können. Die Installation ist eine ziemliche Herausforderung, aber sobald Sie sie eingerichtet haben (und mit der Entwicklung von Anwendungen begonnen haben, die das Blockchain-Framework verwenden), lohnt sich Ihre Zeit. Die gute Nachricht ist, dass alles Open Source ist und auf Open Source-Plattformen ausgeführt wird, sodass keine Softwarekosteninvestitionen anfallen. Es gibt natürlich eine Zeitinvestition. Aber das wird Zeit wert sein.

Ich möchte Sie durch den Prozess der Installation von Hyperledger Fabric v 1.0 unter Ubuntu Server 16.04 führen. Dies wird vollständig über die Befehlszeile abgewickelt. Ich gehe davon aus, dass Sie Ihren Ubuntu Server 16.04 bereits in Betrieb haben. Sie benötigen außerdem ein Konto mit Sudo-Rechten.

Nachdem dies gesagt ist, lassen Sie uns installieren.

Installieren der Go-Sprache

Hyperledger Fabric hängt von der Go-Sprache ab. Die minimal erforderliche Version ist 1.7. Obwohl Version 1.10.2 verfügbar ist, wird sie mit dieser Methode nicht kompiliert und installiert, daher werden wir mit 1.7 fortfahren. Hier sind die notwendigen Schritte:

  1. Wechseln Sie mit dem Befehl cd ~ / in Ihr Home-Verzeichnis
  2. Laden Sie die TAR- Datei mit dem Befehl wget https: //storage.googleapis.com/golang/go1.7.1.lin ... herunter.
  3. Entpacken Sie die Datei mit dem Befehl tar xvzf go1 * .tar.gz

Jetzt müssen wir GOPATH und GOROOT mit den folgenden Befehlen einstellen:

 mkdir $ HOME / gopath export GOPATH = $ HOME / gopath export GOROOT = $ HOME / go export PATH = $ PATH: $ GOROOT / bin 

Stellen Sie sicher, dass Golang funktioniert, indem Sie den Befehl go version eingeben. Sie sollten die Version von go sehen, die Sie gerade installiert haben (in unserem Fall 1.10.2).

Abhängigkeiten installieren

Als nächstes müssen wir einige Abhängigkeiten installieren. Der erste ist libltdl-dev. Dies kann mit dem einzigen Befehl erfolgen:

 sudo apt install libltdl-dev 

Docker ist unsere nächste Abhängigkeit. Wir installieren Docker von einer herunterladbaren .deb-Datei mit den folgenden Befehlen:

 wget https://download.docker.com/linux/ubuntu/dists/xenial/pool/stable/amd64/docker-ce_18.03.1~ce-0~ubuntu_amd64.deb sudo dpkg -i docker * .deb sudo apt install - f 

Fügen Sie unseren Benutzer mit dem folgenden Befehl zur Docker-Gruppe hinzu:

 sudo usermod -aG docker BENUTZERNAME 

Wobei USERNAME der tatsächliche Name des Benutzers ist.

Melden Sie sich ab und wieder an. Stellen Sie sicher, dass Docker mit dem folgenden Befehl arbeitet:

 Docker laufen Hallo-Welt 

Wenn Sie "Hallo von Docker!" Du bist gut, weiterzumachen.

Als nächstes müssen wir Pip installieren. Führen Sie dies mit dem folgenden Befehl aus:

 sudo apt installiere python-pip 

Stellen Sie sicher, dass pip mit dem Befehl pip --version installiert wurde.

Jetzt müssen wir Docker Compose hinzufügen. Wir werden dies über Pip mit dem Befehl installieren:

 sudo pip installiere Docker-Compose 

Stellen Sie sicher, dass Docker Compose mit dem Befehl docker-compose --version installiert wurde.

Jetzt installieren wir git and curl mit dem Befehl:

 sudo apt install git curl 

Hyperledger Fabric installieren

Jetzt installieren wir Hyperledger Fabric. Erstellen Sie ein neues Verzeichnis mit dem Befehl:

 mkdir -p $ GOPATH / src / github.com / hyperledger / 

Wechseln Sie mit dem folgenden Befehl in das neu erstellte Verzeichnis:

 cd $ GOPATH / src / github.com / hyperledger / 

Laden Sie Fabric mit dem folgenden Befehl herunter:

 Git-Klon https://github.com/hyperledger/fabric.git 

Wechseln Sie mit dem Befehl cd Fabric in das Fabric-Verzeichnis und setzen Sie die Commit-Commit-Ebene mit dem Befehl zurück:

 git reset --hard c257bb31867b14029c3a6afe1db35b131757d2bf 

Erstellen und installieren Sie Fabric mit dem Befehl make. Dies wird einige Zeit dauern. Geben Sie nach Abschluss der Installation die folgenden Befehle aus (damit unser Testnetzwerk erfolgreich ist):

 git checkout fa3d88cde177750804c7175ae000e0923199735c sh examples / e2e_cli / download-dockerimages.sh 

Sie können jetzt ein Fabric-Beispiel ausführen, indem Sie mit dem Befehl cd examples / e2e_cli / in das Beispielverzeichnis wechseln und dann zuerst den Befehl zum Erstellen eines Testkanals ausgeben:

 ./generateArtifacts.sh TESTCHANNEL 

Wobei TESTCHANNEL der Name eines Kanals ist (z. B. Testchannel). Geben Sie als Nächstes den folgenden Befehl ein:

 ./network_setup.sh up TESTCHANNEL 10000 couchdb 

Wobei TESTCHANNEL der Name Ihres Testkanals ist. Gegen Ende des obigen Befehls sollte END-E2E in ASCII angezeigt werden ( Abbildung A ).

Abbildung A.

Ein erfolgreicher Lauf eines enthaltenen Beispiels.


Möglicherweise treten Fehler in Bezug auf Docker-Images Hyperledger / Fabric-Tools auf. Um dies zu beheben, müssen Sie die neuesten Images von Docker Hub herunterladen und anschließend erneut markieren. Dies geschieht mit den folgenden Befehlen:

 Docker Pull Hyperledger / Fabric-Tools: x86_64-1.1.0 Docker-Tag Hyperledger / Fabric-Tools: x86_64-1.1.0 Hyperledger / Fabric-Tools: Neueste 

Nachdem Sie die obigen Befehle ausgegeben haben, führen Sie den Befehl ./network_setup.sh up erneut aus .

Hyperledger Fabric ist betriebsbereit

Herzliche Glückwünsche! Sie haben jetzt Hyperledger Fabric in Betrieb. Sie können jetzt mit der Entwicklung dieses Blockchain-Frameworks beginnen.

Newsletter zu Trends im Rechenzentrum

DevOps, Virtualisierung, Hybrid Cloud, Speicher und betriebliche Effizienz sind nur einige der Themen im Rechenzentrum, die wir hervorheben werden. Wird montags und mittwochs geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2020 | mobilegn.com