So installieren Sie die Ajenti-Systemsteuerung unter Ubuntu 18.04

Bild: Jack Wallen

Das Anjenti Control Panel ist ein webbasierter Open Source-Server-Manager, mit dem Sie Websites, DNS, Cron, Firewalls, Dateien, Protokolle, Samba, E-Mail-Hosting und vieles mehr verwalten können. Ajenti ist ein Tool, von dem jeder Linux-Server im Rechenzentrum profitieren kann. Dieser Server-Manager ist einfach zu installieren und kann mit zahlreichen Plugins erweitert werden, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden.

Rechenzentrum muss unbedingt gelesen werden

  • 8 Vorhersagen für Rechenzentren für 2020
  • 7 Netzwerkvorhersagen für 2020: Automatisierung, Edge-Computing, Wi-Fi 6, mehr
  • Best Practices für die Servervirtualisierung und Tipps, was nicht zu tun ist
  • Quantencomputer: Sieben Wahrheiten, die Sie kennen müssen

Ich möchte Sie durch den Prozess der Installation von Ajenti auf der Ubuntu Server 18.04-Plattform führen.

Was du brauchst

Um Ajenti erfolgreich zu installieren, benötigen Sie lediglich eine laufende Instanz von Ubuntu Server 18.04 und ein Benutzerkonto mit Sudo-Berechtigungen.

Update / Upgrade

Stellen Sie vor der Installation von Ajenti sicher, dass Ihr Server aktualisiert und aktualisiert wird. Beachten Sie, dass Sie den Server neu starten müssen, falls Ihr Kernel aktualisiert wird. Stellen Sie daher sicher, dass das Update / Upgrade zu einem Zeitpunkt ausgeführt wird, zu dem ein Neustart möglich ist (es sei denn, Sie haben Live-Patches installiert. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die Aufgabe jederzeit ausführen). Melden Sie sich zum Aktualisieren und Aktualisieren beim Server an, um Ajenti zu hosten, und geben Sie die folgenden Befehle ein:

 sudo apt-get update sudo apt-get upgrade -y 

Starten Sie den Server nach Abschluss dieses Vorgangs neu (falls erforderlich). Sie können jetzt installieren.

Abhängigkeiten

Es gibt nur eine Abhängigkeit, die für Ajenti installiert werden muss. Bevor wir uns um diese Abhängigkeit kümmern, muss wget installiert werden. Tun Sie dies mit dem Befehl:

 sudo apt-get install wget -y 

Geben Sie nach der Installation von wget die folgenden Befehle aus:

 sudo apt -y install wget wget http://security.ubuntu.com/ubuntu/pool/universe/p/pillow/python-imaging_4.1.1-3build2_all.deb sudo pkg -i python-images_4.1.1-3build2_all.deb 

Die Installation von Python-Imaging schlägt fehl. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um dies zu beheben:

 sudo apt-get install -f 

Der obige Befehl schließt die Installation der Abhängigkeiten ab.

Installieren Sie Ajenti

Jetzt ist es Zeit, Ajenti zu installieren. Importieren Sie zunächst den erforderlichen GPG-Schlüssel mit dem folgenden Befehl:

 wget http://repo.ajenti.org/debian/key -O- | sudo apt-key hinzufügen - 

Erstellen Sie eine neue Datei ajenti.list mit dem folgenden Befehl:

 echo "deb http://repo.ajenti.org/ng/debian main main ubuntu" | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/ajenti.list 

Installieren Sie Ajenti mit den folgenden Befehlen:

 sudo apt update sudo apt -y installiere ajenti 

Installieren Sie abschließend das Ajenti V-Plugin (das ein einfach einzurichtendes Webhosting enthält) mit dem folgenden Befehl:

 sudo apt -y installiere ajenti-v ajenti-v-nginx ajenti-v-mysql ajenti-v-php7.2-fpm php7.2-mysql 

Starten und aktivieren Sie Ajenti

Starten und aktivieren Sie nach Abschluss der Installation den Ajenti-Dienst mit den folgenden Befehlen:

 sudo systemctl ajenti starten sudo systemctl ajenti aktivieren 

Greifen Sie auf Ajenti zu

Sie können jetzt einen Browser auf https: // SERVER_IP: 8000 verweisen (wobei SERVER_IP die IP-Adresse des Servers ist, auf dem Ajenti gehostet wird). Sie müssen eine Ausnahme für das HTTPS-Zertifikat hinzufügen (da es selbst signiert ist) und sich dann (wenn Sie dazu aufgefordert werden) mit den Anmeldeinformationen root / admin bei Ajenti anmelden ( Abbildung A ).

Abbildung A: Der Ajenti-Anmeldebildschirm.

Sie sehen dann das Ajenti-Dashboard, in dem Sie Ajenti entsprechend Ihren Anforderungen konfigurieren können. Stellen Sie sicher, dass Sie auf Passwort klicken (in der linken Navigation - Abbildung B ) und das Standard-Administratorkennwort ändern.

Abbildung B: Das Ajenti-Dashboard ist servierfertig.

Die nächsten Schritte sind, auf die Konfigurationsseite zu gehen und alle erforderlichen Änderungen an der Standard-Ajenti-Konfiguration vorzunehmen. Gehen Sie dann zu Plugins, um alle Plugins zu installieren, die Sie möglicherweise für Ihren Linux-Server im Rechenzentrum benötigen. Jedes Plugin, das in Ajenti installiert werden kann, zeigt eine Schaltfläche an, mit der das Installationsprogramm ausgeführt wird ( Abbildung C ).

Abbildung C: Die Installation von Samba ist nur einen Klick entfernt.

Und das ist alles, was Sie brauchen, um dieses leistungsstarke, benutzerfreundliche, webbasierte Control Panel auf Ubuntu Server 18.04 zu installieren. Vereinfachen Sie die Verwaltung Ihrer Rechenzentrumserver erheblich, ohne einen Cent für Software ausgeben oder viel Zeit verschwenden zu müssen.

Newsletter zu Trends im Rechenzentrum

DevOps, Virtualisierung, Hybrid Cloud, Speicher und betriebliche Effizienz sind nur einige der Themen im Rechenzentrum, die wir hervorheben werden. Wird montags und mittwochs geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2020 | mobilegn.com