Wie verwende ich Zback als einfaches tragbares Backup-System?

Es gibt viele Optionen zum Sichern Ihrer Dateien und Ordner. Bei den meisten dieser Optionen handelt es sich um installierbare Lösungen, die sich nur auf einem Computer und einem Computer befinden. Sie können diese Lösungen auf einem Server installieren und einen Sicherungsserver für Ihr lokales Netzwerk einrichten. Aber wie wäre es mit einer Backup-Lösung für unterwegs? Stellen Sie sich eine Backup-Lösung auf einem USB-Laufwerk vor, die Sie auf jedem System verwenden können? Und stellen Sie sich vor, diese Lösung wäre kostenlos. Zback ist genau diese Lösung.

Dieser Blog-Beitrag ist auch im PDF-Format als kostenloser TechRepublic-Download verfügbar.

Eigenschaften

Zback kann auf einem lokalen System oder einem Wechseldatenträger installiert werden, sodass Sie ein System schnell und einfach von einem USB-Laufwerk sichern können. Zu den Zback-Funktionen gehören:

  • Portabilität
  • Kein Setup erforderlich
  • Funktioniert vom USB-Stick
  • Schreibt nicht in die Windows-Registrierung
  • Kann Dateien aktualisieren oder vorhandene Dateien aktualisieren oder die Quelle auf das Ziel spiegeln
  • Filtern Sie Dateien nach Erweiterung, Größe, Datum oder Unterverzeichnis
  • Vorschau Modus
  • Backup-Scripting für Routine-Backups
  • Manueller, Stapel- oder Befehlszeilenbetrieb

Hinzu kommt, dass die Benutzeroberfläche einfach zu bedienen ist und Sie die perfekte Lösung für tragbare Backups haben. Noch nicht überzeugt? Mal sehen, wie einfach Zback zu bedienen ist.

Erhalten und installieren

Für Zback ist wirklich keine Installation erforderlich. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  • Laden Sie die Zback-Zip-Datei herunter.
  • Entpacken Sie die Datei, wodurch das Verzeichnis zback160 erstellt wird.
  • Kopieren Sie das Verzeichnis zback160 auf Ihr USB-Gerät.
  • Führen Sie die Datei zback.exe aus, die sich im Verzeichnis zback160 befindet.

Das Schöne an diesem Setup ist, dass Sie mit einem ausreichend großen USB-Laufwerk die Anwendung ausführen und auf dem USB-Laufwerk sichern können, wodurch ein vollständig tragbares, in sich geschlossenes Sicherungsgerät entsteht. Natürlich müssen Sie dies nicht vom USB-Gerät aus verwenden. Sie können das zback160-Verzeichnis auch für lokale Sicherungen auf Ihrem PC behalten. Da es sich bei der Datei zback.exe um eine eigenständige ausführbare Datei handelt, können Sie mit der rechten Maustaste auf diese Datei klicken und Pin to Start Menu auswählen, um einen einfachen Startzugriff zu erhalten.

Verwenden von Zback

Wie bereits erwähnt, kann Zback auf zwei Arten verwendet werden: Manuell oder Batch. Schauen wir uns zunächst eine einzelne manuelle Sicherung an. Wenn Sie die Zback-Anwendung öffnen, kann das Hauptfenster von Zback ( Abbildung A ) etwas entmutigend sein.

Abbildung A.

Von links nach rechts ist es Quelle und Ziel.

Um eine einfache, einzelne Sicherungsinstanz auszuführen, wählen Sie einfach aus dem linken Baum aus, was Sie sichern möchten, und verschieben Sie es in den rechten Baum. Die einfachen Schritte sind:

  • Wählen Sie im linken Bereich die zu sichernden Dateien / Ordner aus.
  • Wählen Sie den Speicherort im rechten Bereich aus (wenn Sie ein anderes Laufwerk auswählen müssen, klicken Sie im rechten Bereich im Bereich Laufwerk auf die Schaltfläche ">>".
  • Wählen Sie den gewünschten Modus.
  • Wählen Sie die gewünschten Optionen aus.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Liste erstellen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Liste ausführen.

Mit Zback müssen Sie lediglich eine Aufgabenliste mit zu sichernden Elementen erstellen. Sie können nur ein "Element" in die Aufgabenliste aufnehmen. Ohne die Möglichkeit, eine Stapelsicherung zu erstellen, könnte dies insofern ein Problem sein, als Sie jeweils nur ein Verzeichnis (und alle seine Unterverzeichnisse) sichern können.

Wenn Sie auf die Schaltfläche Liste erstellen klicken, werden im unteren Bereich Informationen zu Ihrer Sicherung angezeigt ( Abbildung B ).

Abbildung B.

Diese Informationen informieren Sie über alle Dateien und Ordner, die gesichert werden.

Optionen

Wie bereits erwähnt, gibt es Optionen, die Sie für eine Sicherung aktivieren können:

  • Von / Bis: Mit dieser Option können Sie einen Datumsbereich definieren, den Zback überprüfen soll. Wenn eine Datei innerhalb dieses Bereichs geändert wurde, wird sie gesichert.
  • Größe: Mit dieser Option können Sie eine Größe definieren. Wenn sich eine Datei innerhalb dieser Größenbeschränkung befindet, wird sie gesichert.
  • Masken: Sie können Platzhalter ein- oder ausschließen.
  • Unterordner: Mit dieser Option können Sie Zback überprüfen und Unterordner sichern.
  • Vorher fragen: Mit dieser Option können Sie Zback fragen lassen, bevor eine Aktion ausgeführt wird.

Modi

Es stehen fünf Modi zur Auswahl

  • Update: Verzeichnisse aktualisieren
  • Vorhandene aktualisieren: Vorhandene Dateien aktualisieren
  • Spiegeln: Erstellen Sie einen Spiegel der Quelle auf dem Ziel
  • Alle Dateien kopieren : Kopieren Sie alle ausgewählten Quelldateien / Verzeichnisse zum Ziel
  • Quelle löschen : Quelle nach dem Kopieren löschen

Batch-Backup

Wenn die Sicherung, die Sie durchführen, wiederholt werden soll, sollten Sie sie einem Stapelprozess hinzufügen. Erstellen Sie dazu Ihre Aufgabenliste und klicken Sie auf die Schaltfläche Add2Batch. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, werden Sie automatisch zur Registerkarte Stapelsicherung ( Abbildung C ) gewechselt, auf der Sie die Ergebnisse anzeigen können. Sie können dieser Stapeldatei weitere Aufgabenlisten hinzufügen (so viele wie nötig), indem Sie auf die Registerkarte Manuelle Sicherung zurückklicken, eine neue Aufgabenliste erstellen und die neue Aufgabenliste zum Stapel hinzufügen. Wenn Sie alle Ihre Aufgabenlisten hinzugefügt haben, kehren Sie zur Registerkarte Stapelsicherung zurück. Sie möchten die Batchdatei auch speichern, indem Sie auf die Schaltfläche Speichern klicken und dem Batch dann einen Namen geben.

Abbildung C.

Es wurden noch keine Chargenlisten geladen.

Um eine Batch-Liste tatsächlich ausführen zu können, müssen Sie zuerst die Liste laden. Doppelklicken Sie dazu auf die Liste, die Sie laden möchten. Klicken Sie nach dem Laden der Liste auf die Schaltfläche Exec B List, um die Liste auszuführen. Der untere Bereich wird mit dem Bericht gefüllt, wenn die Sicherung erfolgt.

Abschließende Gedanken

Zback ist eine hervorragende und einfache Lösung für einen oft zu komplizierten Prozess. Und die Möglichkeit, Zback zu Ihrer tragbaren Lösung zu machen, macht Zback umso nützlicher. Obwohl Zback Ihre umfangreichen Enterprise-Backup-Anforderungen nicht lösen kann, bietet es Ihnen eine Backup-Lösung für unterwegs, die sehr praktisch ist.

Bleiben Sie mit dem Windows XP-Newsletter von TechRepublic, der jeden Donnerstag zugestellt wird, über die neuesten XP-Tipps und -Tricks auf dem Laufenden.

© Copyright 2020 | mobilegn.com