So stellen Sie das Netbox-Netzwerkdokumentations- / Verwaltungstool mit Docker bereit

So stellen Sie das Netbox-Netzwerkdokumentations- / Verwaltungstool mit Docker bereit Die Bereitstellung eines Netzwerkverwaltungs- / Dokumentationstools wird mit Docker vereinfacht.

Netbox ist ein kostenloses Open Source-Tool, mit dem Sie Netzwerke verwalten und dokumentieren können. Es ist unglaublich leistungsfähig und sehr nützlich für jeden vielbeschäftigten Rechenzentrumsadministrator. Mit Netbox können Sie verwalten:

  • IP-Netzwerke und -Adressen, VRFs und VLANs
  • Geräteträger
  • Geräte
  • Verbindungen
  • Virtualisierung
  • Datenschaltungen
  • Geheimnisse

Das Problem ist, dass der Versuch, Netbox manuell zu installieren, selbst für erfahrene Administratoren eine echte Herausforderung sein kann. Glücklicherweise macht die Bereitstellung von Netbox als Docker-Container die Sache recht einfach.

Ich werde Sie mithilfe von Docker durch den Prozess der Bereitstellung von Netbox unter Ubuntu Server 18.04 führen.

Einstellungskit: Datenbankadministrator (TechRepublic Premium)

Was du brauchen wirst

Das einzige, was Sie benötigen, ist eine funktionierende Instanz von Ubuntu Server, obwohl dies auf den meisten Linux-Distributionen mit geringfügigen Änderungen und einem Benutzerkonto mit Sudo-Berechtigungen funktionieren sollte.

So installieren Sie Docker und Docker-Compose

Als erstes muss Docker installiert werden. Öffnen Sie dazu ein Terminalfenster und geben Sie folgende Befehle ein:

  1. Installieren Sie Docker mit dem folgenden Befehl: sudo apt-get install docker.io -y .
  2. Fügen Sie Ihren Benutzer mit dem folgenden Befehl zur Docker-Gruppe hinzu: sudo usermod -aG Docker $ USER.
  3. Melden Sie sich ab und wieder beim Server an.
  4. Installieren Sie Docker-Compose mit dem folgenden Befehl: sudo curl -L "https://github.com/docker/compose/releases/download/1.24.1/docker-compose-$(uname -s) - $ (uname -m) "-o / usr / local / bin / docker-compose.
  5. Ändern Sie die Berechtigung des Befehls docker-compose mit dem folgenden Befehl: sudo chmod + x / usr / local / bin / docker-compose .
  6. Starten Sie den Docker-Daemon mit dem Befehl sudo systemctl start docker.
  7. Aktivieren Sie den Docker-Daemon mit dem Befehl sudo systemctl enable docker .

So stellen Sie Netbox bereit

Laden Sie die für die Bereitstellung erforderlichen Dateien mit dem folgenden Befehl herunter:

 Git-Klon -b Master https://github.com/netbox-community/netbox-docker.git 

Dadurch wird ein neues Verzeichnis namens netbox-docker erstellt. Wechseln Sie mit dem folgenden Befehl in dieses Verzeichnis:

 CD Netbox-Docker 

Bevor Sie den Container bereitstellen, sollten Sie die ENV-Datei bearbeiten und entsprechend Ihren Anforderungen konfigurieren. Geben Sie den folgenden Befehl ein:

 nano env / netbox.env 

In dieser Datei möchten Sie möglicherweise die Zeile ändern:

 SUPERUSER_PASSWORD = admin 

Das obige ist das Standardkennwort für den Administrator. Ändern Sie das in etwas Einzigartiges und Starkes. Ändern Sie alle anderen gewünschten Optionen (z. B. SUPERUSER_EMAIL) und speichern Sie die Datei.

Geben Sie die folgenden Befehle aus, um den Container bereitzustellen:

 Docker-Compose Pull Docker-Compose -d 

Damit ist die Bereitstellung abgeschlossen.

So greifen Sie auf Netbox zu

Es dauert ungefähr zwei bis fünf Minuten, bis Netbox verfügbar ist. Geben Sie während dieser Zeit den folgenden Befehl aus:

 echo "http: // $ (Docker-Compose-Port Nginx 8080) /" 

Mit dem obigen Befehl wird der genaue Port ausgedruckt, über den Sie auf Netbox zugreifen sollten ( Abbildung A ).

Abbildung A.

The port to be used to access Netbox.

" data-credit="" rel="noopener noreferrer nofollow">

Der Port, über den auf Netbox zugegriffen werden soll.

In meinem Beispiel ist der zu verwendende Port 32768. Zeigen Sie mit einem Browser auf http: // SERVER_IP: 32768 (wobei SERVER_IP die IP-Adresse des Hosting-Servers ist), und Sie sollten die Netbox-Hauptseite sehen ( Abbildung B. ). Wenn die Seite nicht angezeigt wird, warten Sie noch einige Minuten, bis der Dienst verfügbar ist, und versuchen Sie es erneut.

Abbildung B.

The Netbox main page.

" data-credit="" rel="noopener noreferrer nofollow">

Die Netbox-Hauptseite.

Klicken Sie auf Anmelden und authentifizieren Sie sich mit dem Benutzer admin und dem Kennwort, das Sie in der Datei netbox.env hinzugefügt haben.

Und das ist alles, was Sie brauchen, um Netbox auf einfache Weise bereitzustellen. Sie können jetzt eine bessere Netzwerkverwaltung / -dokumentation genießen.

Newsletter zu Trends im Rechenzentrum

DevOps, Virtualisierung, Hybrid Cloud, Speicher und betriebliche Effizienz sind nur einige der Themen im Rechenzentrum, die wir hervorheben werden. Wird montags und mittwochs geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2020 | mobilegn.com