Foxit Reader für PDFs im Unternehmen

In letzter Zeit hatte ich Probleme damit, Adobe Reader auf Clientcomputern korrekt zu installieren. Aufgrund dieser Probleme habe ich begonnen, nach einer anderen Lösung für das PDF-Problem zu suchen. Meine Suche nach einer leichteren PDF-Anwendung mit weniger Problemen bei der Bereitstellung führte mich zu Foxit Reader Enterprise.

Die Grundlagen

Foxit Reader ist ein kostenloser PDF-Reader wie Adobe Reader, aber ich habe festgestellt, dass er viel kleiner ist. Die Anwendung wird schneller geöffnet und verfügt über eine Oberfläche mit Registerkarten, über die mehrere PDF-Dateien in derselben Sitzung geöffnet werden können. Als ich das Programm zur Not auf einem Laptop installierte, war ich angenehm überrascht über die Geschwindigkeit und die allgemeine Funktionalität. Ich konnte nicht herausfinden, wie ich die Reader-Anwendung schnell an mehrere Benutzer weitergeben konnte.

Hier kam die Unternehmensanwendung ins Spiel. Als ich auf der Seite landete, auf der ich mich zum Herunterladen der Unternehmensversion bewarb, erwartete ich vom Verkaufsteam eine E-Mail mit den Kosten pro Benutzer. Ich habe eine E-Mail vom Verkaufsteam erhalten, die jedoch auch einen Link zum Download und einige Dokumente zum Einstieg enthielt.

Die Unternehmensversion bleibt ein kostenloser Download, ist jedoch in einer einsatzbereiten MSI-Datei enthalten. Die Installation unterstützt Switches, damit während der Installation weitere Optionen konfiguriert werden können. Die über diese Schalter verfügbaren Funktionen sind:

  • Installdir - das Installationsverzeichnis, das für Foxit Reader verwendet wird
  • Allusers - Gibt an, ob die Anwendung für alle Benutzer installiert werden soll
  • Desktop_Shortcut - Gibt an, ob das Installationsprogramm eine Desktopverknüpfung erstellen soll
  • Startmenu_shortcut - Gibt an, ob das Installationsprogramm ein Startmenüsymbol erstellen soll
  • Makedefault - Mit dieser Option wird Foxit Reader als Standard festgelegt
  • ARHELPLINK - Konfiguriert den Standard-Hilfelink für foxitsoftware.com
  • View_in_browser - Ermöglicht das Anzeigen von PDF-Dateien in einem Browser
  • Safemode - Aktiviert den vertrauenswürdigen Dateimodus, der standardmäßig aktiviert ist
  • Schlüsselpfad - Legt den Speicherort einer Lizenzdatei fest

Foxit Enterprise wurde nicht nur für die Bereitstellung erstellt, sondern bietet auch einige Funktionen für PDF-Dateien, die Adobe mit einer gewissen Prämie verkauft. Diese beinhalten:

  • Kommentieren
  • Anmerkung
  • Zeichnung
  • Hervorheben
  • Konvertierung in Textdateien

Zusätzlich zu diesen enthaltenen Funktionen unterstützt FoxIt Reader auch eine Reihe von Add-Ons. Diese können die Funktionalität des PDF-Erlebnisses verbessern und stehen als kostenlose Downloads zur Verfügung. Klicken Sie hier, um eine Liste der Add-Ons anzuzeigen.

Eine weitere nützliche Funktion ist die Funktion zum Vorlesen. Es liest den Text der PDF-Datei, die im Foxit-Reader geöffnet ist. Wenn Sie Foxit erlauben, PDFs zu lesen, können Sie an anderen Projekten arbeiten. Diese Funktion funktioniert recht gut, funktioniert jedoch möglicherweise besser in einer mobilen Lösung, damit eine PDF-Datei von einem mobilen Gerät gelesen werden kann - möglicherweise in einer zukünftigen Version.

Was ist das Endergebnis

Bisher war meine Erfahrung mit Foxit Reader auf mehreren Workstations großartig. Die Anwendung startet sofort und erledigt alles, was die meisten Benutzer mit einem PDF tun müssen. Sicher, es gibt einige, vielleicht in Grafikabteilungen und Webdesign-Shops, die möglicherweise die vollen Funktionen von Adobe Acrobat benötigen, aber für den allgemeinen Büroangestellten ist Foxit genau das Richtige für mich.

© Copyright 2020 | mobilegn.com