Digital Realty stellt auf dem MarketplaceLIVE in NYC eine neue Rechenzentrumsplattform vor

Die umweltfreundlichsten Rechenzentren der Welt Viele große Technologieunternehmen machen ihre Rechenzentren umweltfreundlich. Hier sind nur einige davon.

Der Rechenzentrumsriese Digital Realty stellte sein neuestes Angebot, PlatformDIGITAL, während der MarketplaceLIVE-Konferenz am 7. November in New York City vor.

Rechenzentrum muss unbedingt gelesen werden

  • 8 Vorhersagen für Rechenzentren für 2020
  • 7 Netzwerkvorhersagen für 2020: Automatisierung, Edge-Computing, Wi-Fi 6, mehr
  • Best Practices für die Servervirtualisierung und Tipps, was nicht zu tun ist
  • Quantencomputer: Sieben Wahrheiten, die Sie kennen müssen

PlatformDIGITAL ist eine Rechenzentrumsplattform, von der Digital Realty glaubt, dass sie dazu beitragen wird, den europäischen Markt sowie andere außerhalb der USA zu durchdringen

Sonderbericht: Die Entscheidung zwischen Cloud und Rechenzentrum (kostenloses PDF) (TechRepublic Premium)

Während der gesamten Konferenz bekräftigte das Unternehmen jedoch, dass diese neue Plattform und andere neue Tools einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, Unternehmen bei der Schaffung einer für sie spezifischen Infrastruktur zu unterstützen.

"Gartner prognostiziert, dass sich bis 2022 60% der IT-Infrastrukturen von Unternehmen auf Rechenzentren und nicht auf herkömmliche Rechenzentren konzentrieren werden. Infolgedessen besteht in der Branche ein wachsender Bedarf an der Schaffung neuer Datenzentren, die sich zwischen dem Kern und dem Rand befinden ", sagte William Stein, CEO von Digital Realty.

"Mit der Ankündigung von PlatformDIGITAL ermöglichen wir Kunden in einzigartiger Weise, ihre IT-Infrastruktur in den Zentren des Datenaustauschs auf der ganzen Welt bereitzustellen und Benutzer, Dinge, Anwendungen, Clouds und Netzwerke in die Daten einzubeziehen", sagte Stein. "Unsere Kunden erhalten den Vorteil des Zugangs zu einer zweckmäßigen Infrastruktur, die ihre digitalen Transformationen in dem Umfang und der Geschwindigkeit ermöglicht, die sie heute und in Zukunft benötigen."

In den letzten zehn Jahren hat sich Digital Realty zu einem der weltweit größten Unternehmen entwickelt, das ausschließlich in Carrier-neutrale Rechenzentren investiert, die Colocation- und Peering-Services anbieten. 214 Rechenzentren werden weltweit betrieben.

Das Unternehmen besitzt riesige Standorte in New York, Chicago und London und hat kürzlich einen Vertrag über 8, 4 Milliarden US-Dollar abgeschlossen, um den europäischen Rechenzentrumsbetreiber Interxion zu kaufen. Die jüngste Enthüllung ist eine weitere Salve im Kampf gegen den Rivalen Equinix, der kürzlich seine eigene Investition in Europa angekündigt hat.

Laut Digital Realty bietet das neue Tool Kunden eine Plattform, mit deren Hilfe die Anforderungen an globale Abdeckung, Kapazität und Konnektivität von Ökosystemen mit einem einzigen Rechenzentrumsanbieter gelöst und die Bereitstellung und Steuerung der Infrastruktur an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden können.

Corey Dyer, Executive Vice President für Vertrieb und Marketing bei Digital Realty, sagte in einem Interview, dass PlatformDIGITAL und die anderen vorgestellten neuen Tools mit vielen der Konferenzthemen in Verbindung stehen, die die Zukunft der IT und die sich ständig weiterentwickelnden Datenbedürfnisse oder -bedenken untersuchen.

"Wenn Sie über PlatformDIGITAL nachdenken, was müssen Sie dafür haben? Sie möchten verbunden sein, Sie möchten immer eingeschaltet sein, Sie möchten Abdeckung haben und Sie möchten Kapazität", sagte Dyer.

"Wir nutzen dies, um voneinander zu lernen und hoffentlich auch einige Botschaften zu verbreiten. Wir glauben, dass wir der Branche ein wenig Vordenker über die allgegenwärtigen Architekturen geben, die wir für sinnvoll halten, wenn Sie mit den Veränderungen umgehen wollen. Derzeit entwickeln sich die Datenbedürfnisse in der Welt ", sagte er.

"Wir haben analysiert, was unsere Kunden mit unserer Plattform gemacht haben. Dies alles basiert darauf, wie Kunden diese Probleme selbst gelöst haben. Jetzt haben wir es einfach auf eine Plattform gestellt, in einem Kontext, der ständig repliziert werden soll", sagte er fügte hinzu und nannte die Plattform "die Zusammenführung oder Summe einer Reihe von Lösungen oder Teilen, die wir in der Vergangenheit hatten und die wir jetzt in einen neuen Kontext stellen".

Ein Großteil der Konferenz befasste sich mit den Problemen, mit denen Unternehmen konfrontiert waren, wenn sie versuchten, ihren Kurs zu ändern oder von anderen Legacy-Systemen und -Plattformen abzuweichen.

Dutzende von Forschern, Analysten, Anwälten und Geschäftsführern sprachen auf der MarketplaceLIVE-Konferenz über die sich verändernde Landschaft von Rechenzentren und die Notwendigkeit, diese viel flexibler oder agiler zu gestalten.

Die Datenanforderungen und sogar der Standort jedes Unternehmens können sich im Handumdrehen ändern und Unternehmen wie Digital Realty dazu zwingen, auf formbarere Plattformen umzusteigen, die sich an die Geschäftsanforderungen anpassen können.

"MarketplaceLIVE ist eine jährliche Veranstaltung, bei der wir darüber nachdenken und darüber sprechen können, welche Veränderungen in der Branche stattfinden und wie wir uns am besten an die technologischen Veränderungen anpassen können. Ich hoffe, dass jeder Teilnehmer etwas darüber erfährt Digital Realty gibt uns hoffentlich einen kleinen Einblick, damit wir von unseren Kunden, Partnern und Analysten lernen können ", fügte Dyer hinzu.

"Es ist wirklich nur ein Informationsaustausch und eine Gelegenheit, Menschen miteinander zu verbinden und darüber nachzudenken."

Cloud und alles als Service Newsletter

Dies ist Ihre Anlaufstelle für die neuesten Informationen zu AWS, Microsoft Azure, Google Cloud Platform, XaaS, Cloud-Sicherheit und vielem mehr. Montags geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2020 | mobilegn.com