Trends in Rechenzentren, die den Einsatz für Co-Lo-Anbieter erhöhen

Unternehmen haben sich für die gemeinsame Standortbestimmung von Rechenzentren entschieden, um Rechenzentren schnell zu verkleinern (oder zu verkleinern). Die Prämisse der "Vermietung" von Rechenzentren für Co-Location macht CFOs glücklich, da sie keine neuen Kapitalinvestitionen tätigen müssen, um ihre eigenen Rechenzentren zu erweitern, und Zeit spart. Das gebräuchlichste Modell für die gemeinsame Standortbestimmung ist die einfache Vermietung von Stellflächen in einem Rechenzentrum eines Drittanbieters, in dem Sie Ihre eigenen Server und Speicher platzieren können. Von hier aus haben Sie die Möglichkeit, Ihr eigenes Personal für die Wartung Ihrer Geräte vor Ort bereitzustellen oder mit dem Co-Lo-Anbieter einen Vertrag über diese Verwaltungsdienste abzuschließen.

Der Co-Location für diese Situationen funktioniert, da Virtualisierung und Cloud-basierte Technologien es weniger notwendig gemacht haben, jedes IT-Asset in einem bestimmten physischen Gebäude unterzubringen. Mit zunehmender Reife des Co-Lo-Marktes steigen jedoch auch die Erwartungen der Unternehmen, die ihn nutzen.

Was wollen Unternehmen mehr von ihren Co-Lo-Anbietern? Sie werden nach Mehrwertdiensten fragen, die die grundlegende Zusammenarbeit verbessern können.

Hier sind zwei verschiedene Anwendungsfälle mit Mehrwert, die sich schnell abzeichnen:

SaaS, IaaS und PaaS

Unternehmen beginnen, SaaS (Software als Service), IaaS (Infrastruktur als Service) und PaaS (Plattform als Service) erneut zu besuchen. In einem SaaS-Modell lagern Sie nicht nur Geräte und Anwendungen aus, sondern beauftragen auch eine branchenspezifische (oder anwendungsspezifische) Wissensbasis, die Lücken schließen kann, in denen Ihre IT- oder Geschäftskenntnisse schwach sind. Diese "Lücken" -Bereiche sind am häufigsten zu finden in:

  • Externe Geschäftsprozesse, für die interne IT-Systeme nie entwickelt wurden (ein gutes Beispiel sind Handelspartnertransaktionen für eine Unternehmenslieferkette);
  • Nicht geschäftskritische (aber notwendige) Funktionen wie Leistungen an Arbeitnehmer, Gehaltsabrechnung und Kreditorenbuchhaltung;
  • Neue Technologien, die Ressourcen und Fachwissen erfordern, die der IT fehlen, wie High Performance Computing (HPC), Big Data und Business Analytics.

IaaS- und PaaS-Dienste werden häufig zum "Herunterfahren und Einrichten" von IT-Umgebungen für die Anwendungsentwicklung und zum Testen oder für "Spike" -Verarbeitungsfenster gesucht, auf die einige Unternehmen zu Stoßzeiten stoßen (z. B. in der Ferienzeit, wenn Sie eine sind) Einzelhändler). Der Wert für die IT besteht darin, dass sie nur für das bezahlt, was sie tatsächlich verwendet - eine ideale Situation, wenn die Anwendungsentwicklung und das Testen der Ressourcennutzung (und auch die Spitzenverarbeitungsfenster) nur vorübergehend sind.

Viele SaaS-, IaaS- und PaaS-Anbieter erkennen diese Möglichkeiten und definieren ihre Angebote jetzt enger in eine Reihe von Mehrwertdiensten, auf die sich Unternehmen beziehen können.

Zusammenarbeit in der Industrie

Es gibt aber auch ein anderes Mehrwertmodell der Kollokation, das Unternehmen genau unter die Lupe nehmen. Dieses Modell nutzt das unternehmenseigene Rechenzentrum, indem es die Dienste und die Kapazität nutzt, die das Rechenzentrum für mittlere und kleine Unternehmen (KMUs) in derselben Branchennische bereitstellen kann.

Dieses kollaborative Computermodell wurde im Bankwesen eingesetzt, wo eine große Bank ihre Bankensysteme und ihre Rechenzentrumsressourcen nutzt, indem sie diese Dienste auch auf kleinere Tochterunternehmen oder sogar Wettbewerber ausdehnt. Die kleineren Banken zahlen für diese Dienstleistungen, und diese Einnahmen gleichen die Rechenzentrumskosten der großen Bank aus. Im Gegenzug erhalten die kleineren Banken Zugang zu Ressourcen und Anwendungen, die sie sich allein niemals leisten könnten. Ein zusätzlicher Vorteil wird dadurch erzielt, dass jeder, der an diesen Branchenkooperationen teilnimmt, dieselben gesetzlichen und sicherheitstechnischen Anforderungen erfüllen muss, sodass das Vertrauen besteht, dass diese Vorschriften eingehalten werden.

Unabhängig davon, welche Co-Lo-Vereinbarungen mit Mehrwert Unternehmen in Betracht ziehen, werden die neuen Technologien und Geschäftsmodelle, die in SaaS / IaaS / PaaS und im kollaborativen Industrie-Computing auftauchen, die traditionellen Co-Lo-Anbieter dazu bringen, auch mehr Mehrwertdienste hinzuzufügen. Dies könnte den Co-Lo-Markt für seine Unternehmens- und KMU-Kunden revolutionieren (und die Stärke bereichern) - und dies ist ein gutes Zeichen für die IT.

© Copyright 2020 | mobilegn.com