Sichern Sie E-Mail-Clients und Webbrowser mit einem neuen Tool

Backups sind auf jeder Computerebene von entscheidender Bedeutung. Unabhängig davon, ob Sie Einzelbenutzer oder Administrator von Hunderten (oder Tausenden) von Computern auf Unternehmensebene sind, müssen Sie in der Lage sein, Ihre Daten zu sichern. Daten sind jedoch nicht immer das einzige Ziel für die Sicherung. Was ist mit Ihrem E-Mail-Client oder Ihrem Webbrowser?

Stellen Sie sich vor, all diese wichtigen Informationen verschwinden entweder aus Ihrem Posteingang oder Ihren Lesezeichen. Ja, Sie können sich für eine vollständige Sicherungslösung entscheiden, bei der der gesamte PC gesichert wird. Das einzige Problem bei dieser Lösung besteht darin, dass sie weitaus zeitaufwändiger, ressourcenintensiver und komplizierter ist als eine einzelne Anwendungssicherung.

Hier kommt eine neue Open-Source-Lösung namens MailBrowserBackup ins Spiel. Sie ist auch die perfekte Lösung, wenn Sie Ihr Betriebssystem neu formatieren und neu installieren müssen, diese Posteingänge und Lesezeichen jedoch nicht verlieren möchten. Diese Anwendung ist elegant, einfach, zuverlässig und bereit, die Sicherungsanforderungen Ihres E-Mail-Clients und Webbrowsers zu erfüllen.

MailBrowserBackup befindet sich noch in der Beta-Phase und funktioniert derzeit nur für Thunderbird, Firefox, Google Chrome, SRWare Iron und FileZilla FTP Client (alle unter Windows). Die nächste Version unterstützt jedoch Internet Explorer, Windows Mail, Apple Safari, Opera Browser und eMule sowie Firefox und Thunderbird unter Linux. Sie können auch mehrere Profile gleichzeitig sichern und wiederherstellen.

Dieser Blog-Beitrag ist auch im PDF-Format als kostenloser TechRepublic-Download verfügbar.

Erhalten und installieren

Da MailBrowserBackup eine in sich geschlossene ausführbare Binärdatei ist, ist die Installation sehr einfach. Bevor Sie dies versuchen, stellen Sie sicher, dass .NET Framework 2.0 oder besser für Windows XP oder Vista installiert ist. Sobald Sie die Anforderungen erfüllt haben, können Sie MailBrowserBackup "installieren".

Der erste Schritt besteht darin, die MailBrowserBackup-Zip-Datei von der Entwicklerseite herunterzuladen. Sobald Sie diese Datei auf Ihrem Laufwerk haben, entpacken Sie sie und Sie haben ein neues Verzeichnis namens MailBrowserBackup. In diesem Verzeichnis befinden sich zwei Dateien:

  • ReadMe - Einige Informationen zur Anwendung
  • MailBrowserBackup - Die ausführbare Binärdatei

Sie können MailBrowserBackup von jedem Ort aus ausführen, an dem Sie die Datei abgelegt haben. Möglicherweise möchten Sie die ausführbare Datei jedoch an einem Ort ablegen, an dem sie möglicherweise nicht versehentlich gelöscht wird. Ich habe einen speziellen Ordner für solche Anwendungen in meinem Home-Verzeichnis.

Sobald Sie diese Datei abgelegt haben, können Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken und "An Startmenü anheften" auswählen, wodurch ein Eintrag für MailBrowserBackup in Ihrem Startmenü platziert wird. Sie können auch einfach eine Verknüpfung für MailBrowserBackup in Ihre QuickLaunch-Leiste einfügen. Sie tun dies auf die gleiche Weise, wie Sie die Datei an das Startmenü anheften, nur wählen Sie Zum Schnellstart hinzufügen.

Nachdem MailBrowserBackup installiert ist, ist es Zeit, es zu verwenden.

Sichern mit MailBrowserBackup

Das Sichern Ihres E-Mail-Clients und Ihres Webbrowsers könnte nicht einfacher sein. Wenn Sie MailBrowserBackup öffnen, werden Sie vom Hauptfenster (und nur vom Fenster) begrüßt ( Abbildung A ).

Abbildung A.

Aus den abgeblendeten Feldern geht hervor, was der Entwickler in der nächsten Version unterstützen möchte.

Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass jede Anwendung, die Sie sichern möchten, geschlossen werden muss. Schließen Sie also entweder Firefox oder Thunderbird, bevor Sie mit der Sicherung beginnen. Wenn Sie die Anwendungen nicht schließen, bevor Sie MailBrowserBackup ausführen, erhalten Sie eine Warnung und die Möglichkeit, die Anwendung vor dem Start der Sicherung zu schließen. Sobald diese geschlossen sind, können Sie aus den Kontrollkästchen auswählen, was Sie sichern möchten. Treffen Sie Ihre Auswahl und klicken Sie dann auf das Backup-Fenster. Sie werden aufgefordert, einen Speicherort für die Sicherungsdatei anzugeben.

Sobald die Sicherung abgeschlossen ist, haben Sie eine MBB-Datei für jede Anwendung, die Sie gesichert haben. An jede Sicherungsdatei ist ein Datum an den Anwendungsnamen angehängt. Wenn Sie also Firefox am 01.04.2009 sichern, lautet der Dateiname Firefox_4-1-2009.mbb. Nach Abschluss der Sicherung können Sie die Anwendung beenden, indem Sie auf die Schaltfläche Beenden klicken.

Wiederherstellen

Um entweder Ihren E-Mail-Client oder Ihren Webbrowser wiederherzustellen, wählen Sie aus, was Sie wiederherstellen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen, suchen Sie Ihre Sicherungsdatei und klicken Sie auf Öffnen. Natürlich müssen Sie sicherstellen, dass die Anwendung, die Sie wiederherstellen, derzeit nicht geöffnet ist. Wenn es geöffnet ist, schließen Sie es, bevor Sie die Wiederherstellung ausführen.

Abschließende Gedanken

Eine solche Anwendung hat lange auf sich warten lassen. Es ist die perfekte Lösung zum Sichern der beiden am häufigsten verwendeten Anwendungen auf Ihrem PC. Und bald wird die Benutzerfreundlichkeit dieser Anwendung exponentiell zunehmen, da Internet Explorer, Opera, Safari und Windows Mail unterstützt werden.

Wenn Sie nach einer Anwendung suchen, mit der Sie eine E-Mail-Box oder Lesezeichen migrieren oder sichern können, haben Sie auf diese Anwendung gewartet.

Lesen Sie unsere praxiserprobten Bewertungen von Hardware und Software im Product Spotlight-Newsletter von TechRepublic, der jeden Donnerstag zugestellt wird. Wir erklären, wer das Produkt verwenden würde und beschreiben, für welches Problem das Produkt entwickelt wurde.

© Copyright 2020 | mobilegn.com