Walmarts große Wette auf Microsoft Azure wird seine private Cloud-Arbeit in OpenStack nicht beenden

Warum Azure in den kommenden Jahren eine große Kraft in der öffentlichen Cloud sein könnte Microsoft kontrolliert die Produktivitätssuite, sagt Bart McDonough, CEO von Agio, und das ist ein großer Vorteil in der Cloud.

Walmart würde seine Infrastruktur angesichts der heftigen Rivalität zwischen beiden im Einzelhandel niemals auf Amazon Web Services (AWS) setzen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Walmart einen Fünfjahresvertrag mit Microsoft Azure abgeschlossen hat. In der Tat sagte Microsoft-CEO Satya Nadella dies in einem Interview mit dem Wall Street Journal und erklärte, dass die Amazon-Rivalität "absolut zentral" für die Partnerschaft sei.

Was jedoch überrascht, ist, dass Walmart angesichts jahrelanger hoher Investitionen in den Versuch, eine eigene Cloud aufzubauen, überhaupt auf einen öffentlichen Cloud-Anbieter setzt.

Es liegt nicht an dir, sondern an mir

Um klar zu sein, es ist nichts Falsches daran, auf Azure zu wetten. Wie Microsoft in seiner jüngsten Gewinnaufforderung bekannt gab, steigt die Zahl der "Tier-One-Workloads", die nach Azure verlagert werden, "wobei einige der größten Marken Verpflichtungen eingehen". Obwohl das Unternehmen nur wenige Details anbot, gab das Unternehmen an, dass der Azure-Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 89% gestiegen ist, während es feststellte, dass sich die Anzahl der 10-Millionen-Dollar-Deals verdoppelt hatte.

Microsoft festigt seinen Platz als starker Zweiter der Branche in der Cloud.

Gleichzeitig hat Walmart aus seiner Verachtung für AWS kein Geheimnis gemacht und seinen Technologieanbietern sogar diktiert, dass sie ihre Dienste nicht auf AWS ausführen. Während Walmarts Vorlieben das Geschäft von AWS nicht stark beeinträchtigen, "war der Anstoß von Walmart ziemlich konsequent" und übte Druck auf Lieferanten aus, Alternativen wie Azure auszuprobieren, sagte Judson Althoff, Executive Vice President von Microsoft.

Insgesamt ist Microsoft eine sichere Wette für ein Unternehmen wie Walmart, das AWS aufgrund seiner Zugehörigkeit zu Amazon nicht ausstehen kann. Weniger klar ist, warum es notwendig ist, auf eine andere Cloud als die eigene zu setzen.

Raus aus meiner Wolke

Immerhin hat Walmart 2014 seinen gesamten E-Commerce-Stack auf OpenStack verlagert. Immer wenn OpenStack-Kritiker (wie ich) an seiner Dynamik festhielten, wiesen OpenStack-Cheerleader auf Walmart als ernsthafte Erfolgsgeschichte hin. Wenn Walmart nun seine OpenStack-Wette zugunsten von Microsoft Azure abzubrechen scheint, ist Walmart dann ein Todesstoß für quixotische Private-Cloud-Bemühungen?

"Dies beeinträchtigt in keiner Weise die Arbeit, die wir mit OpenStack geleistet haben", sagte ein Walmart-Sprecher in einem TechTarget-Bericht. "Natürlich haben wir dort aus zeitlicher und finanzieller Sicht viel investiert."

Ja, und das Unternehmen war ziemlich stolz auf seine Private Cloud. Dies ist der Walmart, der seine "sechs riesigen Serverfarmen mit jeweils mehr als zehn Fußballfeldern" begrüßte. Derselbe Walmart, der gehofft hatte, die weltweit größte Cloud-basierte Datenbank aufzubauen.

Der gleiche Walmart, der jetzt groß auf Azure setzt.

Must-Read Cloud

  • Cloud Computing im Jahr 2020: Vorhersagen zu Sicherheit, KI, Kubernetes, mehr
  • Die wichtigsten Cloud-Fortschritte des Jahrzehnts
  • Top Desktop as a Service (DaaS) -Anbieter: Amazon, Citrix, Microsoft, VMware und mehr
  • Cloud-Computing-Richtlinie (TechRepublic Premium)

Natürlich müssen die beiden nicht in (viel) Konflikt geraten. Wie Richard Seroter von Pivotal mir auf Twitter sagte, klingt Walmarts Azure-Entscheidung nach "vielen Datenanalysen und ML für Cloud-Workloads und wahrscheinlich Tonnen von internen Apps und Supply-Chain-Dingen in der Private Cloud". Selbst wenn dies nicht der Fall wäre und Walmart beschlossen hätte, 100% auf die öffentliche Cloud zu drängen: "Ich würde nicht ein Jahrzehnt dauern?" er machte weiter.

Tatsächlich. Private Cloud mag tot sein, aber es wird lange dauern, bis jemand bei Walmart (oder anderswo) diesen Traum von einer perfekt öffentlichen Cloud verwirklicht.

Also, ja, Walmart plant, seinen Azure-Kuchen zu haben ... und auch seine private OpenStack-Cloud zu essen. So arbeiten Unternehmen: Langsam.

Cloud und alles als Service Newsletter

Dies ist Ihre Anlaufstelle für die neuesten Informationen zu AWS, Microsoft Azure, Google Cloud Platform, XaaS, Cloud-Sicherheit und vielem mehr. Montags geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2020 | mobilegn.com