Denken Sie, Sie können Kubernetes besser ausführen als einen Cloud-Anbieter? Denk nochmal

Bild: Denis Isakov, Getty Images / iStockphoto

Selbst wenn Unternehmen Cloud Computing nutzen und häufig eine Mischung aus verschiedenen Clouds, um unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen, tickt die Private Cloud (auch als "privates Rechenzentrum" bezeichnet) laut Cisco-Daten mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (Compound Annual Growth Rate, CAGR) von 11%. Unternehmen verlagern ihre Workloads für private Rechenzentren so schnell wie möglich in öffentliche Clouds, aber häufig ist "schnell" nicht möglich. Das ist normal.

Was dagegen nicht normal ist, ist die Idee, dass Unternehmen die großen Cloud-Anbieter wie AWS, Google und Microsoft auslagern können. Sie können nicht, wie der iRobot-Forscher Ben Kehoe energisch ausrief.

Sie könnten das tun, aber warum?

Als Antwort auf den Vorschlag, dass "Kubernetes darauf abzielt, niemals auf Ihren Cloud-Anbieter warten zu müssen, weil Sie ihn selbst erstellen können", konterte Kehoe: "Dies spielt die Betriebs- und Wartungsbelastung herunter, die durch das Erstellen von Funktionen selbst entsteht TCO, es ist fast immer eine bessere Option, die 80% ige vollständig verwaltete Servicelösung zu akzeptieren, als die zusätzliche Belastung eines benutzerdefinierten Builds zu übernehmen. "

Mit anderen Worten, Sie könnten die perfekte Cloud erstellen, aber warum?

Kehoe fährt fort:

Indem Sie selbst etwas aufbauen - und schon vorher eine Infrastruktur wie Kubernetes einrichten, weil Sie planen, Dinge selbst aufzubauen -, geben Sie Ressourcen für Technologieprobleme aus. Sie sollten stattdessen nach Möglichkeiten suchen, sich auf geschäftliche Probleme zu konzentrieren.

Dieser Fokus auf geschäftliche Probleme ist wirklich das, was die Cloud schafft. Oder kann. Je mehr ein Unternehmen glaubt, seine Aufgabe sei es, die Infrastruktur zusammenzubauen, und nicht so wenig Zeit wie möglich damit zu verbringen, über die Installation nachzudenken, um stattdessen Geschäftslogik und andere Werte über die zugrunde liegende Infrastruktur hinaus zu entwickeln, desto klarer ist, dass das Unternehmen auf die falschen Dinge fixiert ist . Oft geht es bei der Mentalität "Wir können es schaffen" mehr um die Erhaltung von Arbeitsplätzen als um die Förderung der Unternehmensinteressen.

Fehlende Teile

Aber was ist mit den Zeiten, in denen die öffentlichen Cloud-Anbieter nicht die Funktionen entwickelt haben, die ein Unternehmen benötigt? Nun, Kehoe hat eine Antwort darauf:

Natürlich sind sich nicht alle einig. Der Softwareentwickler und Datenwissenschaftler John Grant antwortete Kehoe beispielsweise mit der Begründung, dass sich die Vorabentwicklung und die laufenden Wartungskosten für den Aufbau eines eigenen Kubernetes-Clusters lohnen, wenn Sie durch Anpassung differenzieren können: "Es zahlt sich aus selbst, wenn Sie Wettbewerbsvorteile erzielen. Wenn die benutzerdefinierte Build-Funktion zu einem Commodity-Cloud-Service wird, migrieren Sie, um den Betriebsaufwand zu verringern. "

Das klingt großartig, ist es aber laut Kehoe nicht: "Für die meisten Unternehmen wird der marginale Leistungsgewinn, den Sie durch den Besitz der Technologie erzielen, durch die Opportunitätskosten aufgewogen, die mit der Bindung von Ressourcen zur Unterstützung dieser Technologie verbunden sind. Ein größerer Wettbewerbsvorteil ist die Fähigkeit um mehr benutzerbezogene Funktionen schneller zu liefern. " Bauen Sie mit anderen Worten auf der Cloud auf und lassen Sie die sich schneller bewegenden Cloud-Anbieter die Infrastruktur schwer belasten. Dies spart Zeit, um sich auf den Geschäftswert zu konzentrieren.

Für diejenigen, die glauben, AWS oder Microsoft in der Kerninfrastruktur übertreffen zu können, können die meisten Unternehmen dies meistens nicht. Oder sollte nicht. Kunden werden den Wert eines maßgeschneiderten Kubernetes-Clusters nicht erkennen - dies könnte der Fall sein, wenn Sie stattdessen mehr Zeit für kundenorientierte Anwendungen aufwenden.

Cloud und alles als Service Newsletter

Dies ist Ihre Anlaufstelle für die neuesten Informationen zu AWS, Microsoft Azure, Google Cloud Platform, XaaS, Cloud-Sicherheit und vielem mehr. Montags geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2020 | mobilegn.com