SAP nutzt Cloud, AI und RPA in neuen intelligenten Unternehmenstools

Die innovativsten Unternehmenslösungen von heute Max Wessel sprach auf der SAP SAPPHIRE NOW-Konferenz 2019 mit TechRepublic über die vorteilhaftesten Unternehmenslösungen, die Unternehmen verwenden sollten.

Am Mittwoch kündigte das Unternehmen auf der SAP SAPPHIRE NOW-Konferenz in Orlando neue Updates für seine digitale Plattform an. Mithilfe von SAP HANA hilft die digitale Plattform dabei, geschäftliche Erkenntnisse durch datengesteuerte Innovationen zu gewinnen.

Hier sind die neuen Funktionen, die SAP angekündigt hat:

Mehr über Innovation

  • IBM kündigt Durchbruch in der Batterietechnologie an
  • Augmented Reality für Unternehmen: Spickzettel
  • Fotos: Die 25 schnellsten Supercomputer der Welt
  • Im Raspberry Pi: Die Geschichte des 35-Dollar-Computers, der die Welt verändert hat

SAP HANA Cloud Services: Mit diesem Service können Kunden in Echtzeit auf Daten in einer verteilten Landschaft zugreifen. Mit einer einzigen Datenquelle in einem einheitlichen System können Geschäftsleute auf alle ihre Informationen zugreifen, unabhängig davon, wo sie gespeichert sind.

SAP Data Warehouse Cloud: Dies ist die erste Lösung, die auf der SAP HANA Cloud Services-Plattform basiert. Mit dem Cloud-Service-Management können Unternehmen Daten aus allen relevanten Quellen anzeigen und die strukturierten Daten schnell für alle Geschäftsanforderungen aktivieren - und gleichzeitig die Informationen schützen.

SAP Data Intelligence: Diese Lösung ist eine Erweiterung von SAP HANA Data Services, die unstrukturierte Daten aus Nicht-SAP-HANA-Quellen zusammenstellt und für die Verwendung an Orten wie der SAP Analytics Cloud vorbereitet. Der Service soll im Juni 2019 verfügbar sein und Kunden dabei helfen, Modelle für maschinelles Lernen unter Verwendung von Daten in jedem Format und aus jeder Quelle bereitzustellen.

Zusammenarbeit der SAP Cloud Platform mit OpenText: Die Mission dieses Service besteht darin, die Zusammenarbeit der Kunden über alle Geschäftsprozesse hinweg zu verbessern und die Produktivität zu steigern. Dieses Dokumentenverwaltungssystem wird später in diesem Jahr verfügbar sein. Die Integration in die SAP S / 4HANA Cloud und andere Anwendungen wird folgen.

SAP Intelligent Robotic Process Automation: Mit diesem System können Kunden digitale Desktop-Bots erstellen, die Geschäftsfunktionen automatisieren und die Produktivität verbessern, um Kunden bei besseren Geschäftsentscheidungen zu unterstützen. Die Automatisierungssuite ermöglicht es den Softwarerobotern, Menschen nachzuahmen, manuelle Klicks zu ersetzen, textintensive Konversationen zu interpretieren und Prozessvorschläge zu machen.

SAP und AWS IoT: SAP gab seine Partnerschaft mit AWS Internet of Things (IoT) sowie die Zusammenarbeit von SAP Leonardo IoT und AWS IoT Core bekannt. Mit dieser Kombination können Kunden AWS IoT Core als Konnektivitäts- und Geräteverwaltungsschicht für IoT-Telemetriedaten verwenden, die dann an SAP Leonardo IoT übermittelt werden.

SAP Analytics Cloud-Updates: Diese Updates priorisieren die kollaborative Unternehmensplanung und helfen Benutzern, besser über alle Geschäftsbereiche hinweg zu kommunizieren und zu koordinieren.

Weitere Informationen finden Sie in der großen Herausforderung von SAP: Erfüllen Sie das Motto „Best Run“ auf unserer Schwesterseite ZDNet.

Innovations-Newsletter

Informieren Sie sich über Smart Cities, KI, Internet der Dinge, VR, AR, Robotik, Drohnen, autonomes Fahren und weitere der coolsten technischen Innovationen. Lieferung mittwochs und freitags

Heute anmelden

© Copyright 2020 | mobilegn.com