NTP-Konfigurationshinweise für ESXi-Hosts

Eines der besten Dinge, die vor einigen Jahren mit VMware vSphere Hypervisor (ESXi) (und VMware ESX) passiert sind, war, als der vSphere-Client einen direkten Zugriff auf einen NTP-Server für den Host zuließ. Dadurch konnte der ESXi-Host seine Zeit direkt von einem NTP-Server über eine IP-Adresse oder einen DNS-Namen aktualisieren.

Für viele Organisationen besteht der beste Weg, dies zu erreichen, darin, eine maßgebliche Zeitquelle für die Organisation in Form eines privaten NTP-Servers einzurichten. Andere verwenden möglicherweise öffentliche Internet-Server oder einen Pool von ntp.org. Die NTP-Konfiguration wird auf der Registerkarte Konfiguration des Hosts im Abschnitt Zeitkonfiguration definiert ( Abbildung A ). Abbildung A.

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

Im Beispiel werden zwei verschiedene NTP-Pools verwendet, was für die Server in dieser Umgebung (ein privates Labor) ausreicht. In einer Produktionsumgebung, in der die Internet-NTP-Ressourcen verwendet werden, empfiehlt es sich, alle Server eines Pools für eine Region einzurichten. In Nordamerika bilden diese vier Einträge den Pool:

  • 0.north-america.pool.ntp.org
  • 1.north-america.pool.ntp.org
  • 2.north-america.pool.ntp.org
  • 3.north-america.pool.ntp.org

Beachten Sie, dass für die Verwendung dieser Einträge DNS verfügbar sein muss und Port 123 für die Hosts ins Internet ausgehend ist. Ich kann nicht betonen, wie kritisch die Zeitkonfiguration für ESXi und vSphere insgesamt ist. Ich würde sogar sicherstellen, dass der vCenter Server die gleichen Zeitressourcen verwendet (möglicherweise über Active Directory). Die Zeitkonfiguration auf dem ESXi-Host erfordert jedoch einige Übungspunkte. Ich empfehle, die Zeitänderungen vorzunehmen, während sich der Host im Wartungsmodus befindet oder zumindest keine virtuellen Produktionsmaschinen darauf sind. Wenn diese Änderung in einem Host implementiert wird, muss auch beachtet werden, dass die Änderung nicht sofort erfolgt. Dies ist auch dann der Fall, wenn der NTP-Dienst auf dem ESXi-Host neu gestartet wird. Geben Sie ihm etwas Zeit, und irgendwann wird die Zeit wieder synchronisiert. In meinen Laborumgebungen wurde dies korrigiert und die NTP-Ressourcen wurden innerhalb von etwa fünf Minuten verwendet.

Welche NTP-Tricks verwenden Sie für Ihre ESXi-Hosts? Lass es uns in der Diskussion wissen.

© Copyright 2020 | mobilegn.com