iCloud öffnet ab Beta: Schauen Sie sich zuerst den neuen Apple-Dienst an

Apple hat heute Morgen iCloud eröffnet - seinen neuen Synchronisierungsdienst für iOS, Mac OS X Lion und Windows ab Beta.

Eines der ersten Dinge, die Sie beachten müssen, bevor Sie an Bord gehen, ist, dass Sie für den Zugriff auf iCloud iOS 5.0 und Mac OS Lion 10.7.2 benötigen, die beide der Öffentlichkeit noch nicht zur Verfügung gestellt wurden (bald, wenn nicht später) heute). Wenn Sie den Sprung frühzeitig machen möchten, müssen Sie entweder iOS 5 oder Mac OS 10.7.2 haben, aber es werden nicht beide benötigt. Andernfalls würde ich mich festhalten, bis diese Updates öffentlich verfügbar sind.

Wenn Sie ein aktueller MobileMe-Benutzer sind, sollten Sie als Zweites berücksichtigen, dass Sie von MobileMe zu iCloud migrieren. Während des Migrationsprozesses informiert iCloud Sie darüber, dass Sie weiterhin auf die Funktionen von MobileMe zugreifen können, solange der Dienst bis Juni 2012 verfügbar ist. Danach wird er eingestellt und einige MobileMe-Synchronisierungsfunktionen wie die Funktion sind nicht mehr verfügbar zum Synchronisieren von Dock-Elementen, Schlüsselanhängern, E-Mail-Konten und E-Mail-Regeln. Wenn eines dieser Elemente für Ihren Prozess von wesentlicher Bedeutung ist, würde ich auf ein Upgrade warten, da es immer möglich ist, dass Apple zwischen jetzt und Juni 2012 einige dieser Funktionen wiederherstellt.

Wenn Sie den Übergang vornehmen, sollten Sie sicherstellen, dass alle Daten, die Sie derzeit zwischen Ihren Geräten synchronisieren, konsistent sind. Ein Wort der Vorsicht: Bevor ich mit der Migration begann, stellte ich fest, dass meine Daten tatsächlich nicht synchron waren - ich hatte einige Kontakte auf meinem primären Mac, die auf meinem iPhone hätten sein sollen, aber nicht. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um alle Ihre Daten zu überprüfen, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Der Migrationsprozess war völlig schmerzlos. Nachdem Sie Ihren Browser auf iCloud.com gerichtet und versucht haben, sich mit Ihrem MobileMe-Konto anzumelden, wird ein Dialogfeld angezeigt, das wie eine iOS-Benachrichtigung aussieht, in der Sie aufgefordert werden: "Um sich anzumelden, verschieben Sie dieses MobileMe-Konto in iCloud."

Erster Anmeldebildschirm

Normal 0 0 1 35 204 Die Vimarc-Gruppe 1 1 250 11.1282 0 0 0

Der Prozess von dort aus ist sehr einfach. Folgen Sie einfach der Migrationshilfe auf dem Bildschirm. Danach werden alle Geräte, die in einem MobileMe-Konto angemeldet sind, automatisch zu iCloud migriert und Ihre Daten sind jetzt in iCloud verfügbar.

Normal 0 0 1 24 142 Die Vimarc-Gruppe 1 1 174 11.1282 0 0 0

Vorschau von iCloud

iCloud ähnelt stark MobileMe. Sie sehen die bekannten Apps Mail, Kontakte, Kalender und Find My iPhone sowie den neuen iWork-Bereich von iCloud. Siehe die Screenshots unten:

Startbildschirm Mail Kontakte Kalender Finde mein iPhone iWorks

Normal 0 0 1 42 240 Die Vimarc-Gruppe 2 1 294 11.1282 0 0 0

Fünf Funktionen, die in der Weboberfläche von iCloud nicht sofort verfügbar sind, sind Erinnerungen, Lesezeichen, Notizen, Fotostream und Sicherung. Auf jede dieser Funktionen kann unter E-Mail, Kontakte und Kalender Ihrer iPhone-Einstellungen und in den Systemeinstellungen von zugegriffen werden Lion nach dem Update auf 10.7.2.

© Copyright 2020 | mobilegn.com