So erstellen Sie ein Git-Repository mit der Git Annex-GUI

So erstellen Sie ein Repository mit der Git Annex-GUI Für diejenigen, die nicht mit der Befehlszeile arbeiten möchten, enthält Git Annex ein webbasiertes GUI-Tool, mit dem das Erstellen eines Git-Repositorys zum Kinderspiel wird, erklärt Jack Wallen von TechRepublic

Kürzlich habe ich Sie durch den Prozess der Installation und Verwendung von Git Annex geführt (siehe: So synchronisieren Sie Dateien zwischen Speicherorten mit git-annex). Dieser Prozess arbeitete mit der Befehlszeile zusammen, um Synchronisierungsspeicherorte (auf verschiedenen Computern) mithilfe von Git Annex einzurichten.

Dieses Mal werde ich Ihnen jedoch zeigen, wie Sie dasselbe tun - nur mit der mitgelieferten GUI.

Bevor Sie zu aufgeregt werden, ist die GUI eigentlich ein lokaler Webdienst. Um die Sache etwas strenger zu gestalten, ist dieser Webdienst nur über den lokalen Host des Computers verfügbar. Mit anderen Worten, Sie können nicht von einem anderen Computer in Ihrem Netzwerk auf die Git Annex-Benutzeroberfläche zugreifen.

Must-Read Cloud

  • Cloud Computing im Jahr 2020: Vorhersagen zu Sicherheit, KI, Kubernetes, mehr
  • Die wichtigsten Cloud-Fortschritte des Jahrzehnts
  • Top Desktop as a Service (DaaS) -Anbieter: Amazon, Citrix, Microsoft, VMware und mehr
  • Cloud-Computing-Richtlinie (TechRepublic Premium)

Wenn Sie Git Annex auf einem Linux-Computer ohne Desktop installiert haben, verwenden Sie das GUI-Tool nicht. In diesem Fall lesen Sie den Originalartikel noch einmal durch und installieren Sie Git Annex auf einem Desktop-Computer (oder einem Server mit einer grafischen Benutzeroberfläche).

Nachdem dies gesagt ist, starten wir die GUI, erstellen ein neues Repository und synchronisieren das Repository mit einem Computer in Ihrem lokalen LAN.

Öffnen der GUI

Es gibt nur einen Weg, um zur GUI zu gelangen: Öffnen Sie Ihr Desktop-Menü und suchen Sie nach Git Annex. Das Symbol für die App sollte angezeigt werden. Klicken Sie darauf, und Ihr Standard-Webbrowser wird unter der Adresse http: //127.0.0.1: 36963 / config / repository / new / firs ... geöffnet (wobei XXX eine zufällige Zeichenfolge ist). Sie können einen Webbrowser nicht einfach öffnen und auf http: //127.0.0.1: 36963 / config / repository / new / firs ... verweisen, da er diese zufällige Zeichenfolge benötigt.

Verwenden der GUI

Wenn Sie die GUI zum ersten Mal starten, wird ein Textbereich mit der Schaltfläche Make Repository erstellen angezeigt ( Abbildung A ). In diesem Textbereich wurde bereits ein Standardspeicherort für ein Repository hinzugefügt. Wenn Sie diesen Ort ändern möchten, können Sie ihn jederzeit ändern, indem Sie auf die blaue Schaltfläche klicken.

Abbildung A.

Das erste Fenster der GIT Annex GUI.


Sobald Sie auf Repository erstellen klicken, wird das Repo erstellt und Sie werden mit einem neuen Fenster begrüßt, in dem Sie das Repository konfigurieren, Maßnahmen für das Repository ergreifen oder ein neues Repository erstellen können ( Abbildung B ).

Abbildung B.

Erstellt mit GIMP

Als erstes sollten Sie auf die Schaltfläche Konfigurieren klicken. In diesem neuen Fenster ( Abbildung C ) können Sie eine Konsistenzprüfung einrichten. Überspringen Sie diesen Schritt nicht (Wenn Sie dies tun, können Sie keine Verbindung mit einem lokalen Computer herstellen.).

Abbildung C.

Erstellt mit GIMP

Wenn Sie eine Konsistenzprüfung konfiguriert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen und dann auf die Schaltfläche Speichern.

Klicken Sie nach dem Hinzufügen Ihrer Konsistenzprüfung oben im Fenster auf die Registerkarte Konfigurieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche Repositorys, und Sie können weitere Repositorys hinzufügen oder sogar Git Annex mit einem Cloud-Konto verbinden ( Abbildung D ).

Abbildung D.

Konfigurieren Sie Ihre Repositorys.


Teilen eines Repos mit anderen Geräten

Eine der besten Funktionen von Git Annex ist natürlich die Möglichkeit, Ihre Repositorys mit einem Computer in Ihrem LAN zu teilen. Klicken Sie dazu über die GUI auf die Registerkarte Konfiguration und dann auf Lokaler Computer. Geben Sie im daraufhin angezeigten Fenster ( Abbildung E ) eine herausfordernde Passphrase ein, an die Sie sich erinnern können (z. B. ein Zitat).

Abbildung E.

Pairing mit einem lokalen Computer.


Gehen Sie zum anderen Computer und klicken Sie auf Konfiguration | Lokaler Computer. Geben Sie denselben Ausdruck ein, den Sie gerade erstellt haben, und klicken Sie auf Pairing starten. Zurück auf dem ursprünglichen Computer wird nun eine Schaltfläche "Antworten" angezeigt. Klicken Sie darauf, und Sie müssen erneut Ihre Passphrase eingeben.

Das Pairing sollte abgeschlossen sein und Ihre lokalen Repositorys sind jetzt verbunden. Sie werden automatisch synchronisiert, sodass Sie mit diesem Repository arbeiten können und darauf vertrauen können, dass es mit Ihrem verbundenen lokalen Computer synchronisiert wird.

Eine praktische Ergänzung

Und das ist so ziemlich das Wesentliche bei der Verwendung der Git Annex-Benutzeroberfläche. Das GUI-Tool ist eine sehr praktische Ergänzung zu Git Annex, die diejenigen, die es vorziehen, nicht immer in einem Terminalfenster zu arbeiten, dankbar finden.

Cloud und alles als Service Newsletter

Dies ist Ihre Anlaufstelle für die neuesten Informationen zu AWS, Microsoft Azure, Google Cloud Platform, XaaS, Cloud-Sicherheit und vielem mehr. Montags geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2020 | mobilegn.com