Fahren Sie Ihr Android-Tablet mit Google Drive in die Cloud

Die Google Text & Tabellen-App wurde einem Facelifting unterzogen und trägt jetzt den Namen Google Drive. Es kann ein bisschen dauern, bis Sie sich umgesehen haben, aber Drive unterscheidet sich in einigen Punkten von Docs - insbesondere auf dem Tablet. Google hat mit Drive einen ziemlich klugen Schritt gemacht und daraus eine Office-Suite und einen Dropbox-Konkurrenten gemacht.

Was bedeutet das für Tabletten? Einfach. Dies bedeutet, dass Android-Tablets jetzt über ein nahtloses (fast integriertes) Cloud-Speicherprodukt verfügen, das über eine leistungsstarke, zugehörige Office-Suite verfügt. Den Benutzern werden kostenlos 5 GB Speicherplatz zugewiesen. Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, müssen Sie ein Abonnement erwerben - aber die Preise sind wahnsinnig günstig: 2, 49 USD pro Monat für 25 GB, 4, 99 USD pro Monat für 100 GB und 49, 99 USD pro Monat für 1 TB .

Hier sind einige coole neue Funktionen von Google Drive:

  • Erstellen Sie ein Dokument aus einem Foto
  • Einfache Zusammenarbeit mit den integrierten Google Text & Tabellen
  • Durchsuchen Sie alles auf Ihrem Laufwerk (auch Text in gescannten Dokumenten mit OCR).
  • Ziehen Sie Fotos per Drag & Drop auf Ihr Laufwerk
  • Arbeiten Sie offline mit Drive-Dokumenten

Installation

Um Ihr Google Drive nutzen zu können, müssen Sie die Google Drive-App von Google Play installieren. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Öffnen Sie den Google Play Store
  2. Suche nach "google drive" (keine Anführungszeichen)
  3. Tippen Sie auf den Eintrag für die offizielle Google Drive-App
  4. Tippen Sie auf Herunterladen
  5. Tippen Sie auf Akzeptieren und herunterladen
Nach der Installation können Sie entweder über Ihren Startbildschirm oder (falls das App-Symbol nicht automatisch hinzugefügt wurde) über die Anwendungsleiste auf die App zugreifen. Wenn Sie Google Drive zum ersten Mal öffnen, sollten Sie bereits bei Ihrem Google-Konto authentifiziert sein, damit Sie sofort zum Hauptfenster von Drive gelangen ( Abbildung A ). Abbildung A.

Hier sehen Sie das Google Drive-Hauptfenster auf einem Samsung Galaxy Tab der Marke Verizon.

Wie es scheint, ist Drive für den Tablet-Formfaktor kaum mehr als Google Text & Tabellen, aber Sie werden bald feststellen, dass es viel mehr ist. Zum Beispiel: Tippen Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen" (obere rechte Ecke, zweites Symbol von rechts). Eine neue Überlagerung wird mit den folgenden Optionen "Neu erstellen ..." geöffnet:

  • Dokumentieren
  • Kalkulationstabelle
  • Dokument vom Foto
  • Hochladen
Die Option Dokument aus Foto öffnet sofort die Tablet-Kamera, in der Sie ein Bild aufnehmen können, und klicken Sie dann (sobald das Foto aufgenommen wurde) auf die Schaltfläche Speichern. Nach dem Speichern des Fotos wird der Bildschirm Foto auf Laufwerk hochladen angezeigt ( Abbildung B ). Hier geben Sie den neuen Dokumenttitel ein, ordnen das Dokument einem Google-Konto zu und wählen aus, ob die Datei in ein Google Text & Tabellen-Dokument konvertiert werden soll (Standard). Abbildung B.

Wenn dem Tablet mehr als ein Google Mail-Konto zugeordnet ist, werden alle in der Dropdown-Liste angezeigt.

Sobald dies abgeschlossen ist, ist dieses Dokument aus dem Foto in Ihrem Drive-Konto verfügbar.

Dokumente offline verwenden

Eine der schöneren Funktionen von Drive (neben billigem Speicher) ist die Möglichkeit, Dokumente offline zu verwenden. Dies ist sehr praktisch, da der Speicherplatz für Tablets begrenzt ist.

So aktivieren Sie ein Dokument für die Offline-Verwendung:

  1. Laufwerk öffnen
  2. Drücken Sie lange auf das gewünschte Dokument
  3. Wählen Sie im resultierenden Overlay Offline verfügbar machen

Das ist es! Alle Offline-Dokumente werden auf der Registerkarte Offline des Drive-Hauptbildschirms angezeigt. Sobald Sie dieses Dokument verwendet haben, können Sie es aus der Offline-Verwendung entfernen, indem Sie lange auf das Dokument drücken und in der resultierenden Überlagerung die Option Offline entfernen auswählen.

Sie können ein Dokument auch offline verfügbar machen, indem Sie auf den Pfeil rechts neben dem Dokumentnamen tippen und das Kontrollkästchen für Offline verfügbar im resultierenden rechten Bereich aktivieren ( Abbildung C ). Abbildung C.

Sie können das Dokument auch von hier aus öffnen, indem Sie auf das Dokumentsymbol im rechten Bereich tippen.

Das Teilen eines Dokuments erfolgt auch unglaublich einfach über Drive. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Laufwerk öffnen
  2. Wählen Sie das Dokument aus, das freigegeben werden soll
  3. Tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche Teilen
  4. Geben Sie die Google Mail-Adresse des Nutzers für die Freigabe ein

Das ist es! Die Zusammenarbeit für das Dokument wurde jetzt aktiviert.

Google Drive ist ein großer Fortschritt auf dem Android-Tablet. Dies erleichtert die Zusammenarbeit, die Offline-Bearbeitung von Dokumenten und die Interaktion mit Ihrem Google Apps-Konto noch. Verwenden Sie Google Drive? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dieser App im Diskussionsthread unten.

© Copyright 2020 | mobilegn.com