Cloud Computing im Jahr 2020: Mehr Hybridkunden und massives Wachstum in China

Die fünf wichtigsten Unternehmenstechnologien des Jahrzehnts Manufacturing IoT, Videokonferenzen und Cloud Computing sind nur einige der größten Fortschritte des Jahrzehnts. Tom Merritt listet die fünf Top-Unternehmenstechnologien der 2010er Jahre auf.

Laut Alluxio-Gründer und CTO Haoyuan Li werden Ingenieure, die strukturierte und unstrukturierte Daten verwalten können, im Jahr 2020 die gefragtesten IT-Experten sein, wenn Unternehmen ihre Datentechnologie-Infrastruktur ausbauen.

Er beschreibt die "Supermacht" -Fähigkeit von 2020 als die Fähigkeit, Daten zu verstehen und den richtigen Ansatz für ihre Analyse zu wählen.

Li sieht auch ein glänzendes Jahr für Hybrid-Cloud-Dienste im Allgemeinen und den Ausbau von Cloud-Diensten in China.

Das Unternehmen von Li bietet eine Datenabstraktionsschicht für Berechnungsframeworks, mit der Anwendungen über eine gemeinsame Schnittstelle eine Verbindung zu mehreren Speichersystemen herstellen können.

Hier sind drei von Lis Datenvorhersagen für 2020 sowie Realitätsprüfungen von anderen Branchenexperten.

China und die Wolke

Li glaubt, dass China von On-Prem- zu massiven Cloud-Bereitstellungen für fortgeschrittene Workloads übergehen wird. Er prognostiziert, dass China die Cloud in einem viel größeren Maßstab als die USA nutzen wird, indem es die öffentliche Cloud für neue Anwendungsfälle und zum Platzen in der Cloud für Spitzenlasten einsetzt.

Hybrid Cloud: Ein Leitfaden für IT-Profis (kostenloses PDF)

Führende öffentliche Cloud-Unternehmen in China wie Alibaba Cloud, Tencent Cloud und Huawei Enterprise Cloud werden ein dramatisches Wachstum verzeichnen, das das Wachstum der derzeit marktbeherrschenden Cloud-Computing-Unternehmen übertreffen könnte.

Auf der Veranstaltung "IDC FutureScapes: Prognosen zum IKT-Markt für China 2020" im Dezember 2019 prognostiziert Kitty Fok, Geschäftsführerin von IDC China, dass bis 2023 60% der Unternehmen Legacy-Systeme durch umfangreiche Investitionen in neue Technologieplattformen aggressiv modernisieren werden, was auf eine Eskalation zurückzuführen ist Cyber-Bedrohungen und die Notwendigkeit neuer Funktionen.

Thomas Zhou, stellvertretender Vizepräsident von IDC China, sagte, dass die Bereitstellung von Hybrid-Clouds die digitale Transformation auf der Ebene der IT-Plattform unterstützen und dass Chinas digitale Wirtschaft in den nächsten drei Jahren auf die Überholspur kommen wird.

ICD prognostiziert, dass Chinas digitale Wirtschaft bis 2023 51, 3% der gesamten Wirtschaftsleistung des Landes ausmachen wird, wobei digitale Produkte und Dienstleistungen den Löwenanteil ausmachen.

Das Jahr der Hybrid Cloud Services

In diesem Jahr werden alle Vorhersagen zum Hybrid Cloud Computing Wirklichkeit. Li berichtet, dass große Unternehmen in die öffentliche Cloud investieren, anstatt Hadoop-Bereitstellungen vor Ort Kapazitäten hinzuzufügen.

Er geht davon aus, dass Unternehmen die Kerndaten des Unternehmens vor Ort halten und die Datenverarbeitung in die Cloud übertragen wird, insbesondere bei Spitzenanforderungen und unvorhersehbaren Workloads.

Er glaubt auch, dass Unternehmen, die Technologien bereitstellen, um dies zu erreichen, wie Alluxio den Aufstieg der Hybrid-Cloud vorantreiben werden.

Der TechRepublic-Autor Jack Wallen sieht dies auch als einen 2020-Trend, bei dem Unternehmen eine private Cloud verwenden, die bei Bedarf auf eine öffentliche Cloud umsteigen kann, um die Cloud optimal zu nutzen.

Es wird ein dominantes Framework für maschinelles Lernen entstehen

Das maschinelle Lernen mit Modellen hat laut Li einen Wendepunkt erreicht, und der nächste Schritt ist die Operationalisierung der Modellschulungsbemühungen.

Obwohl es mehrere beliebte Frameworks für das Modelltraining gibt, ist eine führende Technologie noch nicht entstanden. So wie Apache Spark eine häufige Wahl für Datentransformationsjobs und Presto für interaktive Abfragen ist, wird 2020 das Jahr sein, in dem ein Spitzenreiter den breiteren Modellschulungsbereich mit pyTorch oder Tensorflow als führenden Konkurrenten dominieren wird.

Richard Gall, Mitherausgeber bei Packt Hub, glaubt auch, dass pyTorch und TensorfFlow "in den kommenden Jahren - oder in den kommenden Jahren - tiefes Lernen definieren werden".

Gall schreibt, dass pyTorch, obwohl TensorFlow seit einiger Zeit führend ist, unter anderem dank der Veröffentlichung von pyTorch 1.3 im Oktober an Boden gewinnt.

Die vollständige Liste der Datenvorhersagen für 2020 für Li umfasst Kubernetes, Hadoop und den Zusammenschluss von KI- und Analyseteams. Li gründete Alluxio am AMPLab der UC Berkeley und das Unternehmen wird von Andreessen Horowitz und Seven Seas Partners unterstützt.

Daten-, Analyse- und KI-Newsletter

Holen Sie sich Expertentipps zur Beherrschung der Grundlagen der Big-Data-Analyse und bleiben Sie über die neuesten Entwicklungen in der künstlichen Intelligenz auf dem Laufenden. Montags geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2020 | mobilegn.com